WARUM HEIRATEN? - LEASING TUT'S AUCH! / BURGFESTSPIELE: Info

Samstag, 15.08.20 - Beginn: 19:30 Uhr

Spielstätte
Burghof - Burg Eppstein

zzt. nicht verfügbar

Die Veranstaltung ist nicht mehr über das Internet buchbar.
Soweit verfügbar können Sie Eintrittskarten aber in einer unserer Vorverkaufsstellen erwerben. Gerne informieren Sie auch die Mitarbeiter unseres Call-Centers unter der 069-13 40 400.

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind! Die Karten müssen sofort bezahlt und gedruckt werden!

Kabarett im Burghof von Burg Eppstein
Warum Heiraten? - Leasing tut's auch!
mit dem Kabarettist Stephan Bauer
Einlass ab 19:00 Uhr

Veranstalter: Magistrat der Stadt Eppstein

Tickets müssen personalisiert werden! Aus technischen Gründen und wegen der Covid19-Maßnahmen müssen Plätze vorab gebucht werden. Es besteht jedoch kein Sitzplatzanspruch auf den gebuchten Platz oder auf die gebuchte Reihe! Die endgültige Platzierung erfolgt vor Ort.
Bitte beachten Sie: im Bereich der 2er Kombinationen können Sie keine Einzelplätze buchen. Buchen Sie dort einen Platz, so müssen Sie den Platz nebenan mitbuchen!

Keine ermäßigten Tickets im Angebot, keine Abendkasse.

Der Burghof ist unter Einhaltung der Hygieneregeln für 55 Personen bestuhlt. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz.

Gespielt wird bei fast jedem Wetter, Absagen werden ausschließlich vor Ort entschieden.

Es gib keine Pause und keine Bewirtung.

Parkplätze: Rathaus II, Stadtbahnhof, EppsteinFoils/Burgstraße (freitags ab 17 Uhr) und Ede-ka/Staufenstraße (samstags ab 22 Uhr)

Der Aufgang zur Burg ist wegen der Baustelle nur über den Ostaufgang erreichbar.

Es steht kein Auto für die Auffahrt gehandicapter Personen zur Verfügung.

Auf dem Burggelände und beim Toilettenbesuch ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (bitte mitbringen) vorgeschrieben. Auf den Sitzplätzen (während der Veranstaltung) gilt keine Maskenpflicht.

Nach 6 trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube. Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbstständig: Ein Sechser im Lotto. Trotzdem fühlt sich die neue Beziehung aber nur an "wie 3 Richtige mit Zusatzzahl". Neben einer jungen Frau an der Seite fühlt sich Mann plötzlich steinalt und mopsig. Die alten Ausreden: "Ich hab ja einen Waschbrettbauch, aber der versteckt sich unter meinem Fett" funktionieren nur noch mittelprächtig. Jetzt ist Jungbleiben angesagt! Sei es auch nur, indem man sich eine Zahnspange auf die dritten machen lässt...