VOCAL LINE & SOUNDSATION

Tickets ab € 19,00 Jetzt buchen

VOCAL LINE & SOUNDSATION

Spielstätte
Hugenottenhalle
Frankfurter Str. 152
63263 NEU-ISENBURG
Datum
Sonntag, 10.03.19 - Beginn: 19:30h

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Vocal Line & Soundsation
Hochkarätige moderne A Cappella Musik aus Dänemark zu Gast beim Neu-Isenburger Chor

Veranstalter: Förderverein des Chores Soundsation e.V.

Rollstuhlfahrer zahlen den Vollpreis, deren Begleitperson erhält eine Freikarte. Rollstuhlfahrer und Begleitperson erhalten Randplätze Parkett Mitte im nicht erhöhten Bereich - jeweils Platz 1 und 2 (linke Seite) oder Platz 27 und 28 bzw. Platz 28 und 29 (rechte Seite).
Gruppen von 10 Personen zahlen für zehn Eintrittskarten lediglich den Preis von neun Plätzen. Bei der 11. Karte u.s.w. wird wieder der Normalpreis gezahlt. Bei einer Gruppe von 20 Personen greift die Ermäßigung wieder, es wird lediglich der Preis von 18 Plätzen gezahlt. Die Ermäßigung wird somit nur bei Gruppen von genau 10, genau 20, u.s.w. gewährt.
- Beide Ermäßigungen nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain-

Einer der aufregendsten europäischen Chöre ist am 10. März 2019 in der Neu-Isenburger Hugenottenhalle zu erleben: Vocal Line unter Leitung von Jens Johansen aus dem dänischen Aarhus kommt auf Einladung des isenburger Jazzchores „Soundsation“ nach Hessen.
Vocal Line hat seit seiner Gründung 1991 den modernen A-Cappella-Chorgesang revolutioniert. Mit ihrem einzigartigen Sound und individuellem Stil interpretieren die Dänen Chorsätze, die von ihrem Leiter Jens Johansen und weiteren Arrangeuren aus den eigenen Reihen passgenau für ihre Stimmen geschrieben werden.
Der Chor hat in seiner 27-jährigen Geschichte über die Grenzen Europas hinaus große Anerkennung erlangt und zahlreiche internationale Preise gewonnen. Konzertreisen führten Vocal Line bis nach Brasilien und New York, dabei standen unter anderem gemeinsame Auftritte mit Bobby McFerrin und den Rolling Stones auf dem Programm.
„Vocal Line ist eine Inspiration für jeden, der sich in Europa für Chorgesang interessiert, deshalb freuen wir uns sehr auf das gemeinsame Konzert“, sagt Soundsation-Chorleiter Dr. Matthias Becker. Unter seiner Leitung singen 28 leidenschaftliche Sängerinnen und Sänger ein Repertoire, das sich ausgehend vom Vocal Jazz über Pop und Crossover bis in den Ethno-Bereich erstreckt. Der Schwerpunkt liegt auf A-Cappella-Gesang, zum Programm gehören aber auch Stücke mit Klavierbegleitung. Soundsation feilt stetig an seinem Chorklang, der sich besonders durch spannende Harmonien, komplexe Rhythmik und abwechslungsreiche Dynamik auszeichnet.
Beide Chöre kennen sich seit vielen Jahren und mehreren gemeinsamen Konzerten in Dänemark und Deutschland. Zuletzt standen sie 2014 gleich an zwei Tagen in Dreieich und Neu-Isenburg bei jeweils ausverkauftem Haus auf der Bühne.






Tickets