VARIATIONEN - DIE OFFENBACHER PIANISTEN - KONZERT ZUM NEUEN JAHR

Ort
OFFENBACH AM MAIN
Datum
30.01.21 - 31.01.21

Veranstaltungsinfo

*** Hinweis zur Ticketbuchung: Im Bereich Einzelplätze wählen Sie nur einen Platz aus. Im Bereich Doppelplätze wählen Sie pro Person einen Platz aus. Eine Einzelplatzbuchung im Bereich Doppelplätze ist leider nicht möglich! ***

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind! Es findet keine Abendkasse statt.

VARIATIONEN - Die Offenbacher Pianisten
Konzert zum neuen Jahr
Lydia Maria Bader, Ronald Fries, Werner Fürst und Frank Spannaus spielen
Werke von Bach, Beethoven, Schubert und Clara Schumann

Einlass ab einer halben Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Veranstalter: Amt für Kultur- und Sportmanagement, Offenbach

Die Tickets sind personalisiert! Daher ist die Angabe von Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel.Nr. und E-Mail) nötig. Alle weiteren Besucher sind auch zu vermerken.
Die Angabe des Geburtsdatums ist optional (ein Datum muss pro forma angegeben werden. Falls Sie Ihr Geburtsdatum nicht angeben möchten, können Sie auch ein Fantasie-Datum angeben).

Bitte beachten Sie: Im Bereich der Doppelplätze können Sie keine Einzelplätze buchen. Buchen Sie dort einen Platz, so müssen Sie den Platz nebenan mitbuchen!
Die Spielstätte ist barrierefrei (Aufzug vorhanden).

Ermäßigungen:
Schwerbehinderte ab GdB50, Schüler, Studenten und Kinder erhalten eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis. Bitte wählen Sie die entsprechende Ermäßigung.
Rollstuhlfahrer erhalten eine Eintrittskarte zum Vollpreis. Bitte buchen Sie die Plätze in dem dafür vorgesehenen Bereich. Begleitpersonen von Schwerbehinderten und Rollstuhlfahrern erhalten eine Freikarte. Bitte buchen Sie die entprechende Ermäßigung "Begleitperson" - Buchbar über die Vorverkaufsstellen und die Hotline von Frankfurt Ticket RheinMain GmbH unter 069-1430-400. -

Der Veranstalter bitte um Beachtung folgender Hinweise:

Mit dem Kauf des Tickets verpflichten Sie sich die aktuellen Hygiene- und Verhaltenspflichten einzuhalten:
- Verbot der Teilnahme an der Veranstaltung mit Erkältungssymptomen.
- Abstandsregelung
- Verbot der Mitnahme von Taschen > DIN A4
- Verzicht auf Garderobenmitnahme, alternativ muss diese mit in den Raum genommen werden (Garderobe ist geschlossen)
- Mund-Nasenschutz ist in der gesamten Versammlungsstätte zu tragen. Ausnahme: NUR am Sitzplatz darf Mund-Nasenschutz abgelegt werden.
- Den Anweisungen der Bereichsaufsicht ist Folge zu leisten.

Rauschende Klavierklänge zum neuen Jahr: Noch nie dürften Kulturakteure und -publikum ein neues Jahr so sehr herbeigesehnt haben wie das Jahr 2021, das vor allem das Ende von 2020 bedeutet. Traditionell begrüßen auch im Januar wieder Pianistinnen und Pianisten aus Offenbach am Main das neue Jahr im festlichen Jacques Offenbach-Saal des Büsingpalais. "Variationen" ist der Titel der diesjährigen Konzerte, denen sich Lydia Maria Bader, Ronald Fries, Werner Fürst und Frank Spannaus in ihrem aktuellen Programm widmen. Musiziert wird ein stilvolles Programm aus Klassikern des 18. und 19. Jahrhunderts: Aria variata BWV 989 von Johann Sebastian Bach (Werner Fürst), Sonate Nr.12 op.26 von Ludwig van Beethoven (Frank Spannaus), Variationen op.20 von Clara Schumann (Lydia Maria Bader) und Impromptu Op. 142 Nr. 3 von Franz Schubert(Ronald Fries).
Neu im Team ist dabei die seit 2012 in Offenbach lebende Pianistin Lydia Maria Bader, gebürtig im Chiemgau und unter anderem mit regelmäßigen begeistert aufgenommenen Konzertreisen nach China international anerkannte Klaviersolistin.

Das Konzert findet coronabedingt ohne Pause statt.





Veranstaltung Ort Datum
Ticketstatus: Erhältlich Restkarten derzeit vergriffen
(c) Amt für Kultur- und Sportmanagement, Offenbach

VARIATIONEN - DIE OFFENBACHER PIANISTEN - KONZERT ZUM NEUEN JAHR

OFFENBACH AM MAIN, Büsing Palais, Jacques Offenbach Saal Samstag, 30.01.21 19:00 Uhr
(c) Amt für Kultur- und Sportmanagement, Offenbach

VARIATIONEN - DIE OFFENBACHER PIANISTEN - KONZERT ZUM NEUEN JAHR

OFFENBACH AM MAIN, Büsing Palais, Jacques Offenbach Saal Sonntag, 31.01.21 17:00 Uhr