UNSERE SCHÖNSTEN MÄRCHENBALLETTE -36. BRüDER GRIMM FESTSPIELE HANAU: Tickets ab € 13,00

Sonntag, 28.06.20 - Beginn: 11:00 Uhr

Spielstätte
Amphitheater Hanau
Landstraße
63454 HANAU
Tickets ab € 13,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

UNSERE SCHÖNSTEN MÄRCHENBALLETTE AUS 30 Jahren
Ballettzentrum Höchst
36. Brüder Grimm Festspiele Hanau

Veranstalter: Magistrat der Stadt Hanau, Brüder Grimm Festspiele Hanau

HINWEISE ZUR VERANSTALTUNG
Ballett. Ein Angebot für die ganze Familie.
Einlass auf das Festspielgelände eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Bild- und Tonaufnahmen während der Vorstellung, sowie die Mitnahme von eigenen Speisen und Getränken auf das Festspielgelände, sind nicht gestattet.

ERMÄẞIGUNGEN
Bitte führen Sie beim Besuch der Vorstellung Ihren Berechtigungsnachweis für Ermäßigungen mit sich und zeigen Sie diesen am Einlass vor.
Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt ohne Anspruch auf einen Sitzplatz.
Das Familienticket gilt ab 3 Personen bis max. 6 Personen, entweder 2 Erwachsene und max. 4 Kinder oder 1 Erwachsener und max. 3 Kinder. Die Gruppe muss die Veranstaltung gemeinsam besuchen (Kinder bis 14 Jahre).
Unter Vorlage des Originalausweises gilt der ermäßigte Preis für Kinder von 3-14 Jahren, Schüler, Studenten, Dauerkartenbesitzer der Oper Frankfurt, Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillige Wehrdienstleistende, Besitzer des Hanau Passes und Ehrenamtscard Inhaber.
Im regulären Vorverkauf erhalten Schwerbehinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises (ab GdB 50) einen ermäßigten Preis.
Folgende Ermäßigungen sind nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain: Rollstuhlfahrer erhalten die gleiche Ermäßigung wie Schwerbehinderte. Im Ausweis eingetragene Begleitpersonen (B) von Schwerbehinderten und Rollstuhlfahrern erhalten eine Freikarte. Diese ist ausschließlich gültig in Verbindung mit der Karte für die zu begleitende Person.

INHALT
Das Höchster Ballettzentrum aus Frankfurt präsentiert 2020 anlässlich ihres 30. Jubiläums bei den Festspielen ein „Best of“ der verschiedensten Märchenmotive im Bühnenbild der 36. Brüder Grimm Festspiele.