TYLL: Tickets ab € 26,45

Mittwoch, 15.03.23 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Bürgerhaus Sprendlingen
Fichtestraße 50
63303 DREIEICH
Tickets ab € 26,45 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

TYLL
Schauspiel von Daniel Kehlmann
Tournee-Theater Tespiskarren

Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende und Auszubildende
Veranstalter: Bürgerhäuser Dreieich
Ansprechp.: Susann Fröhlich Tel. 06103-600031

Rollstuhlplätze - beim Veranstalter
eingetragene Beh.-Begleitperson frei - beim Veranstalter

Daniel Kehlmanns von der Kritik hymnisch gefeiertes
Meisterwerk über eine legendäre historische Figur und eine
aus den Fugen geratene Welt auf der Bühne!

Tyll Ulenspiegel – Vagant, Schausteller und Provokateur – wird
zu Beginn des 17. Jahrhunderts als einfacher Müllerssohn
geboren. Sein Vater, ein heimlicher Magier und Welterforscher,
gerät mit der Kirche in Konflikt. Tyll flieht in Begleitung der
Bäckerstochter Nele. Auf ihren Wegen durch das von den
Wirren des Dreißigjährigen Krieges verheerte Land werden sie
Zeugen blutiger Schlachten, erleben Hunger, Armut und
religiösen Fanatismus, treffen auf Könige und Königinnen,
Mönche und Bauern, Schriftsteller und Drachenforscher. Eines
Tages beschließt Tyll, der rätselhafte Gaukler, niemals zu
sterben …

„Tyll“ zeichnet die Epoche als barockes Welttheater, als ein
kriegerisches Zeitalter, das im kollektiven Bewusstsein als
große Menschheitskatastrophe fest verankert ist. Die
Schelmenfigur Tyll, die der Überlieferung nach eigentlich gar
nicht ins 17. Jahrhundert gehört, wird zum Beobachter und
Katalysator der Geschehnisse. Kehlmanns schillerndes
Sittengemälde wirft ein Schlaglicht auf unsere Gegenwart.
Der Bestsellerautor von „Die Vermessung der Welt“ u. a. zeigt,
wie dünn die Decke unserer Zivilisation ist und wie schnell das
Morden zur Gewohnheit werden kann. Die enorme
Bühnenwirksamkeit des Stoffes hat Regisseur Erik Schäffler
mithilfe der dialogisch geschriebenen Romanpassagen brillant
herausgearbeitet. Kehlmanns bildgewaltige Sprache findet
sich auch in den erzählenden Liedern eines Bänkelsängers
wieder. Masken- und Puppenspiel ergänzen das überaus
sehenswerte Spektakel.