THREE WISE MEN: Tickets ab € 15,80

Sonntag, 12.03.23 - Beginn: 18:00 Uhr

Spielstätte
Schlosskirche im Landgrafenschloss
Zugang über Herrngasse
61348 BAD HOMBURG VOR DER HÖHE
Tickets ab € 15,80 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur BEZAHLTE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!
Der Vorverkauf wird am Tag der Veranstaltung 8 Stunden vor Konzertbeginn beendet. Restkarten an der Abendkasse, es sei denn die Veranstaltung ist mittlerweile ausverkauft! In diesem Fall finden Sie einen entsprechenden Hinweis auf www.castle-concerts.org, ansonsten kommen Sie bitte zur Abendkasse, die eine Stunde vor Konzertbeginn öffnet.

THREE WISE MEN
I got Rhythm - The Gershwin Years
Frank Roberscheuten - Klarinette & Saxophon
Rossano Sportiello - Piano
Martin Breinschmid - Schlagzeug & Percussion

Schlosskirche im Landgrafenschloss, Innenstadt, Zugang über Herrngasse, Bad Homburg v.d.H.

Veranstalter: Castle Concerts, teecton gmbh, Kennedyallee 93, 60596 Frankfurt
Das Konzert ist eine Live-Produktion der K&K Verlagsanstalt für die internationale CD-Edition der Castle Concerts.

Im Kartenpreis ist KEIN RMV enthalten.
1/3 Ermäßigung nur für Schüler und Studenten. Bitte beim Einlass unbedingt den Ausweis bereit halten!!!

Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht. Mögliche Rollstuhlplätze zum Vollpreis sind die Randplätze im 1. Parkett.

Von 1924 bis 1937 schrieben die Brüder George und Ira Gershwin fast ausschließlich gemeinsam und komponierten mehr als zwei Dutzend Partituren für den Broadway und Hollywood. Sie schrieben viele Hits, aber ihre größte Leistung war wohl, dass sie die musikalische Komödie zu einer amerikanischen Kunstform erhoben haben. Ihre Zusammenarbeit war von ihren völlig unterschiedlichen Temperamenten geprägt: George mit seiner überschwänglichen, extrovertierten Natur stand der melancholische, verträumte und introvertierte Ira gegenüber. Diese beiden genialen Köpfe nahmen die Außenwelt auf ganz verschiedene Weise wahr und durch die Verschmelzung ihrer Stile schufen sie einen gemeinsamen, sehr persönlichen Ausdruck, der die amerikanische Musik bis heute prägt.
In den vergangenen zehn Jahren haben sich die „Three Wise Men“ als Europas führendes klassisches Jazztrio etabliert. 2007 von dem niederländischen Saxophonisten Frank Roberscheuten gegründet, tourte die Band durch Europa und bewies in über 700 Konzerten ihr herausragendes Format. Roberscheuten zählt zu den profiliertesten europäischen Jazz-Saxophonisten. Sein sonores Spiel repräsentiert eine bunte Vielfalt von Einflüssen, die von New Orleans bis zum Bebop reichen und auf den Stilen von Jazz-Giganten wie Coleman Hawkins, Johnny Hodges und Stan Getz basieren. 2016 wurde er mit dem "Keeper of the Flame Award" für seine jahrzehntelange Arbeit im Bereich des traditionellen Jazz ausgezeichnet. Der aus Mailand stammende und in New York lebende Pianist Rossano Sportiello gilt als das Herzstück des Trios. Nach einem klassischen Klavierstudium in Mailand etablierte er sich im Jazz-Zentrum der Welt, New York City, und spielt eine erstaunliche Vielfalt an Stilen, die Klassik, Stride-Piano und Bebop mischen. Bebop-Legende Barry Harrys: "Rossano ist einfach der beste Stride-Pianist der Welt." Und die New York Times schrieb: "Sportiello ist der beste italienische Import seit dem Barolo." Der Wiener Schlagzeuger und Percussionist Martin Breinschmid liefert das rhythmische Fundament für die Wise Men. Seine Leidenschaft für virtuoses Swing-Drumming à la Gene Krupa, Vibraphon à la Lionel Hampton und der Einsatz von ungewöhnlichen Percussion-Objekten machen ihn zu einer einzigartigen Persönlichkeit im Jazzbereich.
Das Konzert ist eine Live-Produktion der K&K Verlagsanstalt für die internationale CD-Edition der Castle Concerts.