The Capital Dance Orchestra

Ort
Frankfurt am Main
Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Sonntag, 12.03.17 - Beginn: 17:00h

Veranstaltungsinfo

The Capital Dance Orchestra
Simon Barlow, Gesang
David Canisius, Leitung

Veranstalter: PRO ARTE Frankfurter Konzertdirektion

Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.

Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende,
Arbeitslose sowie Inhaber des Frankfurt-Passes erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises eine
Stunde vor Konzertbeginn Restkarten zu einem Eintrittspreis von 20,- EUR.

Rentner und Pensionäre sind von der Verbilligten Abendkasse ausgenommen.

Die Begleitperson von Schwerbehinderten mit einem "B" im Ausweis erhält eine Freikarte.
- Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Rollstuhlplätze sind nur über Pro Arte Frankfurter Konzertdirektion erhältlich.

Aktuelle Charts im Swingsound: "Happy" (Pharrell Williams), "Hello" (Adele), "Lieblingsmensch" (Namika),
"Can’t feel my face" (The Weeknd) u.a.

CHARTBEAT: Swing trifft Charts
Für gute Laune und fantastische Tanzmusik steht The Capital Dance Orchestra aus der Hauptstadt.
Seit Jahren verkörpert es erfolgreich den Glanz und Glamour der legendären Berliner Tanzpaläste
und hat mit mitreißendem Swing der 1920er bis -40er Jahre bereits Stars wie Bodo Wartke,
Barbara Schöneberger und Nina Hagen zu manch flotter Sohle animiert. In ihrem neuen
Programm "Chartbeat" transportieren die Musiker aktuelle Charts von Adele bis Namika
in ihren einzigartigen Swingsound und lassen nicht nur die Puppen tanzen. Erleben Sie
ein mitreißendes musikalisches Feuerwerk - Unterhaltung garantiert.






Foto: Thorsten Klapsch

Tickets

Buchungansicht neu laden:

Die Buchung erfolgt in einem iframe. Der Bestellvorgang wird per SSL verschlüsselt.