Sweet Soul Gospel Revue / PRO ARTE

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Sonntag, 22.04.18 - Beginn: 17:00h

Veranstaltungsinfo

Sweet Soul Gospel Revue
Ron Williams, Moderation

Veranstalter: PRO ARTE Frankfurter Konzertdirektion

Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.

Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende, Arbeitslose sowie Inhaber des Frankfurt-Passes erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises eine Stunde vor Konzertbeginn Restkarten zu einem Eintrittspreis von 20,- EUR.

Rentner und Pensionäre sind von der Verbilligten Abendkasse ausgenommen.

Die Begleitperson von Schwerbehinderten mit einem "B" im Ausweis erhält eine Freikarte.
- Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Rollstuhlplätze sind nur über Pro Arte Frankfurter Konzertdirektion erhältlich.

Michael Webb Keybord - David Haynes Drums - Alvin Mills Bass - Dany Labana Martinez Guitar - Kirk Rogers Hammond - Leah Jones, Darnita Rogers, Esther Stevens, Janet Taylor, Vanessa Brown, Derrick Alexander, James Brown, Paul Brown Vocals

Oh happy Day!
„Gospel ist nicht der Sound, der Klang – es ist die Botschaft“, erklärt Gospellegende Edwin Hawkins, der 1969 mit dem Welthit „Oh happy Day“ eine Hymne der US-amerikanischen Soulmusik schuf. Von tief im Glauben verwurzelter Hingabe erzählt die Musik, von Hoffnung und Lebensfreude. Ihre spirituelle Kraft bewegt die Menschen über nationale, religiöse und kulturelle Grenzen hinweg und lässt Gemeinschaft entstehen. Die Geschichte der Gospelmusik, von traditionellen Spirituals bis hin zu aktuellen Soulhits, bringt das hochkarätige Ensemble klanggewaltig auf die Bühne. „Amacing Grace“, „Oh happy Day!“ oder „Swing low sweet chariot“ erklingen ebenso stimmungsvoll wie Michael Jacksons “Earth Song” und verwandeln den Konzertsaal in einen Kirchenraum.






Foto: Thomas Rauch

Tickets