SANDRO ROY / JAZZ & KLASSIK: Tickets ab € 28,80

Freitag, 19.03.21 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Speicher im Kulturbahnhof
Am Bahnhof 2
61352 BAD HOMBURG VOR DER HÖHE
Tickets ab € 28,80 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Aufgrund der aktuellen Lage ist es möglich, dass die Veranstaltung in das Kurtheater, Louisenstraße 58, 61348 Bad Homburg verlegt wird.
Es ist keine Pause vorgesehen.
Die Plätze sind nicht nummeriert, es besteht keine freie Platzwahl. Plätze werden zugewiesen.

•Ausweispflicht & persönliche Daten – Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Das schreibt die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7. Mai 2020 vor. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Am Veranstaltungsabend selbst sind alle unsere Besucher*innen verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung sowie beim Kauf von Karten an der Abendkasse vorzulegen. Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen sie nach Außerkrafttreten der Corona-Kontakt und Betriebsbeschränkungsverordnung wieder.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Sandro Roy
Jazz & Klassik

Einlass ab 19:30 Uhr

Veranstalter: Kur- und Kongreß-GmbH Bad Homburg v. d. Höhe

Ermäßigung in Höhe von 2,00 Euro für Schüler, Studenten, SB ab GdB 80 sowie durch "B" ausgewiesene Begleitpersonen und Inhaber der Bad Homburger Kurkarte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises.
Für Rollstuhlplätze wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnummer: 06172/1783714.

Seit seinen Alben „Where I Come from“ und „Souvenir de Paris“ wird der junge Jazz-Violinist Sandro Roy als Shooting-Star zwischen Jazz und Klassik gefeiert und begeistert sowohl in Jazzclubs als auch bei Festivals. Zwei Bundespräsidenten (Gauck und Steinmeier) zählen zu seinen Fans – und mit Sicherheit bald auch das Speicher-Publikum!