RYMDEN: BUGGE WESSELTOFT, DAN BERGLUND & MAGNUS ÖSTRöM

Tickets ab € 27,00 Jetzt buchen

RYMDEN: BUGGE WESSELTOFT, DAN BERGLUND & MAGNUS ÖSTRöM

Spielstätte
Centralstation
Im Carree Luisenplatz
64283 DARMSTADT
Datum
Sonntag, 12.05.19 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Rymden: Bugge Wesseltoft, Dan Berglund & Magnus Öström

Einlass ab 19:00 Uhr

Veranstalter: Centralstation Veranstaltungs-GmbH

Die Schwerbehindertenermäßigung und Rollstuhlplätze können über die Hotline 06151 - 7806-999 reserviert werden.

Bugge Wesseltoft – Piano, Keyboards
Dan Berglund – Bass
Magnus Öström – Schlagzeug

RYMDEN - Die neue Super Band dreier Künstler der europäischen Musikgeschichte.

Der preisgekrönte, norwegische Pianist Bugge Wesseltoft pflegte schon lange den Wunsch wieder in einem Klaviertrio spielen. In den USA entstanden bereits erste Aufnahmen mit einer legendären New Yorker Rhythmusgruppe. Doch als grosser Befürworter des „Europäischen Jazz als eigene Kunstform“ besann sich der hier zitierte Wesseltoft auf etwas, dass seinem Gefühl und Ansatz musikalischen Ausdrucks viel näher kommt. So entstand die Zusammenarbeit mit zwei weiteren innovativen Kräften des europäischen Jazz: Bugge Wesseltofts schwedischen Freunden Magnus Öström und Dan Berglund.

Mit den Gruppen New Conception Of Jazz und e.s.t. (esbjorn svensson trio) schufen die drei parallel Musikgeschichte, die auf die Mitte der 90er Jahre zurückgeht.
Beide Formationen definierten weltweit einen neuen, frischen Sound - mit grosser Offenheit für Experiemente und radikalem Vorwärtsdenken. So entstand eine weltweite Musikbewegung die Stilprägend für nachfolgende Generationen wurde.
Mit seiner Künstlerplattform (und Plattenlabel) Jazzland war Wesseltoft ein Pionier und bis heute wichtigster Förderer bei der Modernisierung der skandinavischen Jazzmusik.
e.s.t. zählt als erfolgreichste Band beim Münchner ACT Music, bespielte sowohl Rockclubs, Konzertsäle für Klassiche Musik und natürlich die grössten Bühnen der Musikfestivals weltweit.

Die Musik des neuen Trios RYMDEN speist sich aus drei Elementen: virtuos gespielter Jazz, melancholisches, atmosphärisches Songwriting und dramatisch aufgeladenen Rhythmen.
In dieser neuen Bandformation sind die Einflüsse von modernem Jazz, Bach, Filmmusik & sogar rockigen Tönen klar hörbar. Verwoben zu einem reifen, unaufgeregten Konzerterlebniss.

RYMDEN – Musik Made in Scandinavia.

Eine Albumveröffentlichung ist für Januar 2019 geplant.



Tickets