Renaud Capuçon, Violine / Camerata Salzburg / PRO ARTE

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Samstag, 03.03.18 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Renaud Capuçon, Violine
Camerata Salzburg
Gregory Ahss, Leitung

Veranstalter: PRO ARTE Frankfurter Konzertdirektion

Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.

Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende, Arbeitslose sowie Inhaber des Frankfurt-Passes erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises eine Stunde vor Konzertbeginn Restkarten zu einem Eintrittspreis von 20,- EUR.

Rentner und Pensionäre sind von der Verbilligten Abendkasse ausgenommen.

Die Begleitperson von Schwerbehinderten mit einem "B" im Ausweis erhält eine Freikarte.
- Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Rollstuhlplätze sind nur über Pro Arte Frankfurter Konzertdirektion erhältlich.

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 2 D-Dur KV 211
Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216 · Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219
Erik Satie: Trois Gymnopédies

Mozart im Fokus: Violine
Von keinem geringeren als Isaac Stern hat Renaud Capuçon seine Geige übernommen, eine Guarneri de Gesù von 1737, die er mit einem singenden, geschmeidigen immer leicht spröd-intensiven Ton zu spielen pflegt. Sonor und kraftvoll in den Tiefen, balsamisch weich aussingend bis in höchste Stratosphärenlagen – Capuçon gehört nicht umsonst zur ersten Riege der Geiger. Doch auch als Kammermusiker, Professor und Festivalleiter ist der französische Violinist aktiv und viel beschäftigt. Diese Umtriebigkeit verbindet ihn mit Wolfgang Amadeus Mozart, dessen Musik er innig liebt und immer wieder gerne spielt. Gute Voraussetzungen für einen reinen Mozart-Abend mit der Camerata Salzburg und gleich drei fantastischen Violinkonzerten!






Foto: Simon Fowler.

Tickets