PLáCIDO DOMINGO: Tickets ab € 205,90

Samstag, 05.04.25 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Tickets ab € 205,90 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

- KONTINGENT-

Plácido Domingo
Glanzvolle Opern-Gala
mit der Philharmonie Baden-Baden

Einlass ab 19:00 Uhr
örtlicher Veranstalter: Shooter Promotions GmbH
Tour: HANSEATISCHE KONZERTDIREKTION GmbH

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.
Tickets für Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen können telefonisch unter 069 902839 86 oder per Mail an tickets-handicap@reservix.de gebucht werden.
Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Es gibt keine weiteren Ermäßigungen.

Kaum ein Künstler der Gegenwart ist so vielseitig! Plácido Domingo ist Sänger und Dirigent, Tenor und Bariton, mit mehr als 150 Opernrollen, gefeiert vom Publikum auf den Bühnen in aller Welt.
Von der internationalen Kritik aufgrund seiner Universalität als Renaissance Mensch bezeichnet, mit Ehrentiteln und prestigeträchtigen Preisen ausgezeichnet, insbesondere auch für sein humanitäres Engagement. Als Förderer junger Gesangstalente gründete Domingo den Operalia-Gesangswettbewerb. Darüber hinaus ist er weltweiter Botschafter der spanischen Kultur und Zarzuela, ganz nach dem Vorbild seiner Eltern.
Plácido Domingo ist außerordentlich vielseitig und war in der Vergangenheit zusätzlich zu seiner Karriere als Sänger und Dirigent künstlerischer Leiter und Generaldirektor der Opernhäuser in Washington und Los Angeles. Legendär sind seine Konzerte mit seinen Tenorkollegen José Carreras und Luciano Pavarotti als „Die Drei Tenöre“. Neben seinem riesigen Repertoire als Operninterpret, ist Domingo auch ein Pionier des Crossovers und Gewinner von 12 Grammys. Er spielte die Hauptrollen in den Opernfilmen von Zeffirelli (Cavalleria Rusticana, La Traviata und Otello), Rosi (Carmen) und De Bosio (Tosca).
Neben dem Gesang ist er ein angesehener Dirigent mit mehr als 600 weltweiten Auftritten. Seit 2009 singt er zusätzlich auch die großen Baritonpartien. Seine außergewöhnliche künstlerische Karriere dauert nun mehr als ein halbes Jahrhundert ununterbrochen an. Für diese ganz besondere Leistung wurde Plácido Domingo u.a. an den Opernhäusern von New York, Wien, Verona, Mailand und Buenos Aires ausgezeichnet.