Piotr Koscik - CHOPINIADE

Spielstätte
Stadthalle Oberursel
Rathausplatz 2
61440 OBERURSEL
Datum
Freitag, 02.03.18 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Piotr Koscik, Klavier
CHOPINIADE
zum Geburtstag von Fryderyk Chopin und zum Gedenken an die Wiedererlangung der Unabhängikeit Polens vor 100 Jahren

Unter der Schirmherrschaft S.E. der Botschafter der Republik Polen Prof. ord. Dr. habil. Andrzej Przylebski
Konzerteinführung: 19:00 Uhr mit Frank Harders-Wuthenow

Veranstalter: Chopin-Gesellschaft Taunus e.V. zusammen mit dem Kultur- und Sportförderverein e.V.

Unter Vorlage des Originalausweises beim Kauf und Einlass gibt es ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Behinderte, Rollstuhlfahrer und Mitglieder der Chopin-Gesellschaft.
- Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -
Die Begleitperson von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten mit "B" im Ausweis zahlt den Normalpreis.

Der polnische Pianist Piotr Koscik wurde 1987 in Rzeszow geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er in Polen von Zanna Parchomowska. 2014 absolvierte der Pianist die Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Prof. Oleg Maisenberg und erhält wichtige Impulse derzeit im postgradualen Studium in der Klavierklasse von Elisso Virsaladze an der Scuola di Musica di Fiesole. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe und spielte bereits weltweit Konzerte, auch mit zahlreichen angesehenen Orchestern.


Tickets