Pavlos Hatzopoulos, Klavier : Mit Leidenschaft zum Ziel / Castle Concerts

Spielstätte
Schlosskirche im Landgrafenschloss
Zugang über Herrngasse
61348 BAD HOMBURG VOR DER HÖHE
Datum
Sonntag, 03.12.17 - Beginn: 19:30h

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur BEZAHLTE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!
Der Vorverkauf wird am Tag der Veranstaltung 4 Stunden vor Konzertbeginn beendet. Restkarten an der Abendkasse, es sei denn die Veranstaltung ist mittlerweile ausverkauft!

Pavlos Hatzopoulos, Klavier: Mit Leidenschaft zum Ziel
Adventliches Benefiz-Konzert, gefördert vom Kuratorium Bad Homburger Schloss e.V. und der Stiftung Bad Homburger Schlosskonzerte. Vom Preis jeder Eintrittskarte fließen fünf Euro ans Kuratorium Bad Homburger Schloss e.V. zur Finanzierung des neuen Schlosskircheneingangs.
Schlosskirche im Landgrafenschloss, Innenstadt, Zugang über Herrngasse, Bad Homburg v.d.H.

Veranstalter: Castle Concerts, teecton gmbh

Im Kartenpreis ist KEIN RMV enthalten.
Ermäßigte Karte: Im Vorverkauf 1/3 Ermäßigung für Schüler und Studenten. Bitte beim Einlass unbedingt den Ausweis bereit halten!!!

Gefördert wird das Konzert von Naspa und Stadtwerke Bad Homburg sowie den Firmen SimCorp und Feinkost Lautenschläger.
„Advent – mit Leidenschaft zum Ziel!“ So überschreibt der griechisch-deutsche Pianist Pavlos Hatzopoulos sein faszinierendes Gesprächskonzert zum Advent. Die Adventszeit ist untrennbar mit ihrem Ziel verbunden, der weihnachtlichen Ankunft Jesu in unserer Welt. Gott kam zu den Menschen, damit der Mensch bei Gott ankommen kann.
Pavlos Hatzopoulos betrachtet in seinem Konzertprogramm die tiefen Gedanken und Gefühle großer klassischer Komponisten über Gott und die Welt. In Werken von Bach, Beethoven, Schubert und Chopin zeigt er auf, wie unterschiedlich diese Genies ihre Lebensziele definierten und in ihrer Musik leidenschaftlich den großen Fragen des Lebens nachgingen. Getrieben von einer tiefen Sehnsucht hatten sie dennoch alle ein gemeinsames Ziel …
Hatzopoulos ist einer der ungewöhnlichsten Pianisten unserer Zeit. Er kombiniert virtuoses und emotionsgeladenes Klavierspiel mit brillanter Rhetorik. In unnachahmlicher Weise entführt er die Zuhörer in seinen Gesprächskonzerten in die Welt der Töne. Er lädt ein zu einer spannenden musikalischen Entdeckungsreise mit vielen überraschenden Einblicken in die Bedeutung der Musik. Dabei spricht er ebenso über die historischen Hintergründe wie über die ethischen Werte, die in den Werken zum Ausdruck kommen und bis in unsere heutige Zeit hineinwirken.
Freuen Sie sich auf ein unvergessliches vorweihnachtliches Musikerlebnis! Besonderen Wert legt Hatzopoulos darauf, dass sowohl Kenner als auch musikalische Laien gleichermaßen angesprochen werden. Ausgewählte Tonbeispiele illustrieren die Erläuterungen. Wenn anschließend das gesamte Werk im Zusammenhang erklingt, hat der Zuhörer das Gefühl, wie in einem Buch lesend folgen zu können.
Pavlos Hatzopoulos, geboren 1964 bei Stuttgart, begann im Alter von drei Jahren mit dem Klavierspiel und trat als Zehnjähriger erstmals öffentlich auf. Er studierte in Deutschland an den Musikhochschulen in Stuttgart und Würzburg und beendete seine Studien mit dem Meisterklassendiplom für Solisten. 1990 war er Stipendiat der Griechischen Botschaft in Bonn. Mehrmals führte er in Athen ihm gewidmete Werke zeitgenössischer griechischer Komponisten auf. Er ist Mitglied der European Academy for Culture and the Arts (Rotterdam). Von 2007 bis 2011 gehörte er dem Dozentenkreis der LGT Academy der Fürstlichen Liechtensteiner Bank an.
Seine solistische Konzerttätigkeit führte ihn bislang in den deutschsprachigen Raum und andere europäische Länder, in die USA, nach Asien und in den Nahen Osten. Pavlos Hatzopoulos wird regelmäßig zu Auftritten bei repräsentativen Anlässen verpflichtet. So konzertierte er u.a. für die deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker und Johannes Rau und für den US-amerikanischen Vizepräsidenten a.D. und Friedensnobelpreisträger Al Gore.
In Konzert-Livemitschnitten, Studioaufnahmen und Porträts präsentieren ihn regelmäßig europäische und amerikanische TV-Sender sowie verschiedene deutschsprachige Hörfunksender. Bei haensslerclassic erschienen mehrere CDs mit Werken von Schubert, Chopin, Bach und Beethoven.
Seit 1993 ist Pavlos Hatzopoulos ehrenamtlicher Leiter und Prediger der Griechischen Evangelischen Gemeinde in Stuttgart. Es ist die älteste griechische Kirchengemeinde in Europa außerhalb Griechenlands.





Tickets