BAMBERGER SYMPHONIKER / VORHER: ORCHESTRE PHILHARMONIQUE DE RADIO FRANCE: Tickets ab € 56,00

Sonntag, 25.10.20 - Beginn: 19:00 Uhr

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Hinweis Alte Oper

Aus technischen Gründen kann der Saalplan, zu dem Sie weitergeleitet werden, graphisch nicht durchgehend die realen Abstände der einzelnen Sitzreihen zueinander darstellen. Selbstverständlich ist bei der tatsächlichen Bestuhlung im Konzertsaal der vorgeschriebene Abstand von 1,50 m zwischen den Reihen gleichmäßig eingehalten.

Tickets ab € 56,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Coronabedingt musste das Orchestre Philharmonique de Radio France seine Europa- Tournee und damit auch das für den 25. Oktober 2020 geplante Konzert in der Alten Oper Frankfurt leider absagen. Die Alte Oper Frankfurt ist den Bamberger Symphonikern und ihrem Chefdirigenten Jakub Hrůša sehr dankbar, dass sie den Konzerttermin kurzfristig übernommen haben und damit ein Dreivierteljahr nach ihrem letzten hochgelobten Frankfurt- Konzert wieder ins Haus zurückkehren.


Eintrittskarten, die für das aktualisierte Konzert des Orchestre Philharmonique de Radio France ab dem 24. August 2020 erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für das neue Konzert mit den Bamberger Symphonikern. Sollten Sie dieses Konzert nicht besuchen wollen, erstatten wir Ihnen gerne den Kartenpreis inkl. der Ticketgebühren.

Eintrittskarten, die vor dem 24. August 2020 erworben wurden, sind nicht gültig. Zur Rückabwicklung nutzen Sie bitte folgendes Formular.


Bei Ihrer Ticketbuchung haben Sie die Möglichkeit, die Alte Oper Frankfurt mit einer Spende zu unterstützen. Für größere Spendenbeträge oder weitere Informationen zu Spendenmöglichkeiten wenden Sie sich bitte an info@alteoper.de. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, erhalten Sie diese von der Alten Oper Frankfurt im Laufe des Dezember 2020.


.

Neu: Orchester- und Programmänderung (!)

Bamberger Symphoniker
Jakub Hrůša, Leitung
Bruckner, Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische"

Das neue Orchester und das neue Programm ersetzen:
Orchestre Philharmonique de Radio France
Mikko Franck, Leitung * Patricia Kopatchinskaja, Violine
Werke von Szymanowski und Franck

Eine Veranstaltung der Alten Oper Frankfurt

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.

Bei Eigenveranstaltungen der Alten Oper Frankfurt erhalten Schwerbehinderte ab GdB 80 sowie Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre Karten zum halben Preis. Ist in dem Ausweis des Schwerbehinderten ein "B" für die notwendige Begleitperson ausgewiesen, erhält die Begleitperson die gleiche Ermäßigung.
Die Ermäßigung ist persönlich und nicht übertragbar. Der entsprechende Ausweis (Berechtigungsnachweis) ist bei Einlass unaufgefordert gemeinsam mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen erhalten die im Saal gekennzeichneten Plätze. - Buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain –

Schüler*innen, Studierende bis 27 Jahre, Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillige Wehrdienstleistende, Arbeitslose, Rentner*innen/Pensionäre*innen sowie Inhaber*innen des Frankfurt-Passes und des Kulturpass Frankfurt erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn Restkarten – soweit ausreichend vorhanden – zu einem Einheitspreis von EURO 15,-.

Neues Programm (!):
Bruckner, Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 "Romantische" (Fassung von 1878/80)
Keine Pause!

Neue Interpreten (!):
Bamberger Symphoniker
Jakub Hrůša, Leitung