ORCHESTRE NATIONAL DE FRANCE: Tickets ab € 36,80

Mittwoch, 04.12.24 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Tickets ab € 36,80 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Es gelten die AGB und die Hausordnung der Alten Oper Frankfurt.

ORCHESTRE NATIONAL DE FRANCE
CRISTIAN MĂCELARU, Leitung
BEATRICE RANA, Klavier

Veranstalter: PRO ARTE Frankfurt

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.

Schüler*innen, Studierende (bis 27 Jahre), Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende, Arbeitslose sowie Inhaber*innen des Frankfurt-Passes erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises eine Stunde vor Konzertbeginn Restkarten zu einem Eintrittspreis von 20,- EUR.

Rentner*innen und Pensionäre sind von der Verbilligten Abendkasse ausgenommen.

Die Begleitperson von Schwerbehinderten mit einem "B" im Ausweis erhält eine Freikarte. - Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht. Rollstuhlfahrer*innen zahlen den Vollpreis, deren Begleitperson erhält eine Freikarte. - Buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Programm:
Paul Dukas: »Der Zauberlehrling«
Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur (1931)
Igor Strawinsky: »Der Feuervogel«. Suite für Orchester (1919)
Maurice Ravel: Bolero

Überschätzt? Natürlich nicht!

Von unterschätzten Werken großer Komponisten ist häufiger die Rede: Meisterwerke, die erst nach dem Tod ihrer Schöpfer zu Ehren kommen. Aber überschätzte Werke? Für ein solches hielt Maurice Ravel ausgerechnet seinen Boléro. »Mein Meisterwerk? Der Boléro, ganz klar! Leider enthält er keinen Ton Musik«, gab er einst lakonisch zu Protokoll. Wir erlauben uns, anderer Meinung zu sein. Und freuen uns, dass Cristian Măcelaru das Werk mit dem Orchestre National de France bei Pro Arte Frankfurt präsentieren wird. Und nicht nur das:
Die ausgewiesenen Ravel-Spezialisten aus Paris bringen neben dem berühmten Boléro auch Ravels vom Jazz beeinflusstes Klavierkonzert mit nach Frankfurt, das sie gemeinsam mit der gefeierten Pianistin Beatrice Rana zur Aufführung bringen.
Ein passender Auftakt zum Ravel-Jahr 2025, in dem wir den 150. Geburtstag des Komponisten mit dem unschlagbaren Sinn für Orchesterfarben feiern dürfen!