Modern Maori Quartet

Spielstätte
Kreishaus, Plenarsaal
Am Kreishaus 1 -5
65719 HOFHEIM
Datum
Samstag, 23.06.18 - Beginn: 19:30h

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Modern Maori Quartet
Deutschlandpremiere
Kooperationskonzert mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain im Rahmen der Konzertreihe "Weltmusik in Hessen"

Einlass ab 18:30 Uhr

Veranstalter: Main-Taunus-Kreis - Amt für Jugend, Schulen und Kultur

Ermäßigung gilt für Schüler/Studenten, Schwerbehinderte und deren Begleiter mit Kennzeichnung "B" sowie Ehrenamtscard-Inhaber.

Die Musiker des Modern Maori Quartet stammen aus verschiedenen Regionen Aotearoas (Maori Name für Neuseeland) und haben ihre Wurzeln in unterschiedlichen Maori Stämmen. Inspiriert von der amerikanischen Entertainer-Gruppe "The Rat Pack" bringt das Quartett eine Maori Version von unterhaltenden Liedern auf die Bühne. Die uralte Maori Kultur erfährt so eine zeitgenössische Transformation:
Mit musikalischer Feinheit und charismatischer szenischer Darstellung erzählen die Sänger humorvolle und liebenswürdige Geschichten der Maori und verschmelzen sie mit Elementen westlicher Unterhaltung zum einzigartigen Maori Waiata Swing. Waiata bezeichnet einen Liedertyp der Maori, vor allem Liebes- und Trauerlieder. Gesungen werden Waiata unisono von einer Sängergruppe.
Nach bejubelten Konzerten in Neuseeland, Großbritannien, Hawaii, Singapur und Uzbekistan kommt das Modern Maori Quartet nun erstmals nach Deutschland.

Das Modern Maori Quartet besteht aus:
James Tito - Gesang, Gitarre
Maaka Pohatu - Gesang, Gitarre
Matariki Whatarau - Gesang
Francis Kora - Gesang




Tickets