MENTAL MIRRORS: Tickets ab € 27,00

Freitag, 30.08.24 - Beginn: 19:30 Uhr

Spielstätte
Frankfurt LAB
Schmidtstraße 12
60326 Frankfurt am Main
Tickets ab € 27,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!
MENTAL MIRRORS
Beethoven meets Rap
2. Konzert FREISPIEL 2024: SHIFTING FUTURES
Einlass ab 19:00 Uhr
Veranstalter: Junge Deutsche Philharmonie e.V.

Kinder bis 12 Jahre, Schüler und Studenten, FSJler, Schwerbehinderte (ab GdB 80) und Rollstuhlfahrerer sowie deren eingetragene Begleitperson erhalten unter Vorlage des entsprechenden Berechtigungsausweises den ermäßigten Kartenpreis.
Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain buchbar.

MENTAL MIRRORS eröffnet eine künstlerische Perspektive auf das Thema Mental Health. Es werden Werke gespielt, die aus psychischen Krisenerfahrungen entstanden sind. Beethoven schrieb sein Klavierkonzert Nr. 4# als er angesichts seines Hörleidens zutiefst deprimiert war. Interpretieren wird es Isata Kanneh-Mason. Die Werke des afro-amerikanischen Komponisten Julius Eastman und der zeitgenössischen Komponistin Missy Mazzoli kreisen beide um das Thema des isolierten Outsiders. Kommentiert und miteinander verbunden werden die drei Werke von Rapperin Leila Akinyi mit frischen Vibes – klug, radikal, mutig.
Junge Deutsche Philharmonie
André de Ridder, Dirigent
Isata Kanneh-Mason, Klavier
Leila Akinyi, Rap
PROGRAMM
Leila Akinyi: Rap
Julius Eastman (1940–1990): The Holy Presence of Joan d’Arc
Missy Mazzoli (*1980): These Worlds In Us (2006/2009) für Kammerorchester
Leila Akinyi: Rap
Ludwig von Beethoven (1770–1827): Klavierkonzert Nr. 4 op. 58