KURLANDSCHAFT – STRECKENWANDERUNG: Tickets ab € 8,55

Sonntag, 28.02.21 - Beginn: 12:00 Uhr

Spielstätte
Parkplatz Hirschgarten

Ausfall

Die von Ihnen gewählte Veranstaltung wurde abgesagt bzw. verlegt.
Wir als reine Vorverkaufsstelle für Eintrittskarten haben keinen Einfluss auf Ausfälle und Verlegungen von Veranstaltungen.

Veranstaltungsinfo

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION ERSATZLOS AUS.
DIE KARTEN KÖNNEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Kurlandschaft – Streckenwanderung
Wo einst die Landgrafen jagten
- mit wissenswerten Informationen über Kultur und den aktuellen Waldzustand -

Wichtig: Bitte erscheinen Sie 5-10 Minuten vor Tourbeginn am Treffpunkt.

Treffpunkt: Parkplatz Hirschgarten
Start: 12:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Std.
Streckenprofil: leicht
Erforderlich: Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, nach Bedarf Trinkflasche, evtl. kleinen Snack
Führung: Naturparkführer Franz Klein
Es wird empfohlen die Anreise mit dem ÖVNP - Stadtbus Linie 5 vorzunehmen.
Es besteht die Möglichkeit die Wanderführung bei Bedarf auch zu verkürzen ab Bushaltestelle „Tannenwaldweg“ (Nähe Gotisches Haus), Abfahrtzeiten: 13:09; 13:39 jeweils stündlich.

Veranstalter: Kur- und Kongreß-GmbH

Tickets müssen personalisiert werden. Geben Sie bitte pro Ticket Vor- und Nachname an. Das Geburtsdatum ist optional, wenn Sie ihr Geburtsdatum nicht angeben möchten, geben Sie bitte ein Fantasie-Datum ein. Die Tickets gelten ausschließlich für den gebuchten Tag und sind nicht übertragbar. Bei Änderung des Namens kontaktieren Sie bitte unsere Hotline: 069 - 1340 400.

Die Tour ist nicht barrierefrei.

Ermäßigte Tickets für Kurgäste, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 80% und RheinMainCard-Besitzer. Begleitpersonen eines Schwerbehinderten mit Vermerk „B“ im Ausweis nehmen kostenfrei Teil, benötigen jedoch ein Ticket (!).

• Die Teilnahme ist nur mit vorab gekauftem Ticket möglich. Kein Ticketverkauf beim Gästeführer.
• Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Personen, ausgenommen zwischen Angehören eines Hausstandes und evtl. des weiteren Hausstandes, ist einzuhalten.
• Es dürfen keine Gegenstände zwischen Personen, die nicht einem gemeinsamen Hausstand angehören, entgegengenommen und anschließend weitergereicht werden.
• Es ist darauf zu achten, dass die Hygieneregeln (Husten- und Nies-Etikette) eingehalten werden.
• Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Führung.
• Gäste mit Erkältungssymptomen dürfen an einer Führung nicht teilnehmen, um andere Teilnehmer und den Gästeführer nicht zu gefährden. Der Gästeführer hat ansonsten die Möglichkeit, Teilnehmer von der Tour auszuschließen.
• Der Gästeführer wird die Gruppe entsprechend der bestehenden Abstandsregeln führen, Strecke und Sehenswürdigkeiten sind angepasst.