KONZERT IM RAHMEN DER KULTURTAGE DER EUROPäISCHEN ZENTRALBANK 2018 / EZB

Tickets ab € 12,00 Jetzt buchen

KONZERT IM RAHMEN DER KULTURTAGE DER EUROPäISCHEN ZENTRALBANK 2018 / EZB

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Dienstag, 16.10.18 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Konzert im Rahmen der Kulturtage der Europäischen Zentralbank 2018
Leuchtendes Litauen
Litauisches Kammerorchester
Künstlerische Leitung: Sergej Krylov
Dirigent: Martynas Stakionis

Veranstalter: Europäische Zentralbank in Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.
Im regulären Vorverkauf erhalten Schwerbehinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises (ab GdB 80) einen ermäßigten Preis. Ist in dem Ausweis des Behinderten ein "B“ für die notwendige Begleitperson ausgewiesen, erhält die Begleitperson die gleiche Ermäßigung.
Folgende Ermäßigungen erhalten Sie nur an den Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain (Alte Oper Frankfurt, B-Ebene/Hauptwache, Hanau Laden, Ticketshop Oberursel und Ticketshop in der Hugenottenhalle/Neu-Isenburg):
für Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre unter Vorlage des Originalausweises beim Kauf und Einlass
für EZB-Mitarbeiter unter Vorlage des EZB-Mitarbeiterausweises (Mitarbeiter geben sich z.T. als Bankenaufsicht zu erkennen; neben dem EZB Schriftzug existiert noch die Bezeichnung "Banking Supervision")

Schirmherren:
Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank
Vitas Vasiliauskas, Vorsitzender des Direktoriums der Lietuvos bankas
Programm:
ARVIDAS MALCYS "Milky Way" für Kammerorchester
ANATOLIJUS SENDEROVAS Konzert für Violine und Kammerorchester
ALGIRDAS MARTINAITIS "Musikalisches Opfer" Konzert für Tenor, Flöte, Oboe, Cembalo und Streichorchester (1. Konzert "Ein Kampf im Himmel")
JOHANN SEBASTIAN BACH Konzert Nr. 1 in D-moll, BWV 1052
WOLFGANG AMADEUS MOZART "Exsultate, jubilate" Motette für Sopran und Orchester KV 165
Interpreten:
DZERALDAS BIDVA, Violine
LINA DAMBRAUSKAITE, Sopran
GIOVANNI DA SILVA, Tenor
ANDRIUS ZLABYS, Klavier
MARTYNAS STAKIONIS, Leitung

Der renommierte litauische Dirigent Saulius Sondeckis (1928-2016) gründete das Litauische Kammerorchester im Jahr 1960. Heute gilt es als eines der besten und international erfolgreichsten Orchester des Landes. Die jungen und mitreißenden Streicher, die zu den Besten ihres Landes gehören, spielen für Sie eine Auswahl der bekanntesten klassischen und zeitgenössischen Werke Litauens. Dazu zählen Arvydas Malcys’ „Milky Way“ für Kammerorchester und Anatolijus Senderovas’ Konzert für Violine und Kammerorchester. Bekannte Werke von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart, bei denen die Solisten Andrius Zlabys (Klavier) und Lina Dambrauskaite ihr Talent unter Beweis stellen, runden einen kurzweiligen Abend zur Feier des kulturellen Erbes Litauens ab.






Tickets