JOSCHO STEPHAN: Tickets ab € 22,00

Sonntag, 06.09.20 - Beginn: 17:00 Uhr

Spielstätte
Gaststätte Treffpunkt
Bahnhofstr. 50
63263 NEU-ISENBURG
Tickets ab € 22,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

DIE VERANSTALTUNG WIRD WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION VOM 22.03.2020 AUF DEN 06.09.2020 VERLEGT.
KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.
FALLS DER NEUE TERMIN NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN KANN, KÖNNEN DIE KARTEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.


INFORMATIONEN ZUR ABWICKLUNG ERHALTEN SIE UNTER: https://www.frankfurtticket.de/bundles/corona/
DAS ONLINE-RÜCKERSTATTUNGSFORMULAR FINDEN SIE HIER


DIE VERANSTALTUNG WIRD WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION VOM 22.03.2020, 17:00UHR, AUF DEN 06.09.2020, 17:00 UHR, VERSCHOBEN.
KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.
FALLS DER NEUE TERMIN NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN KANN, KÖNNEN DIE KARTEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Joscho Stephan
"Gipsy Swing" - Gitarre, Bass, Gitarre

Einlass ab 16:00 Uhr

Veranstalter: Kunstbühne Neu-Isenburg

Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht!

Schüler und Studenten erhalten gegen Vorlage des Ausweises eine ermäßigte Karte.

Schwerbehinderte mit GdB 100 und einem B im Ausweis zahlen den Vollpreis, deren Begleitperson erhält eine Freikarte.
- Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing, auch Zigeuner-Jazz genannt. Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.
Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy-Swing-Adaptionen herauszuragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Das berühmte Trio aus Sologitarre, Rhythmusgitarre und Kontrabass begeistert Jung und Alt gleichermaßen. Er hatte eindrucksvolle Auftritte mit Musikergrößen wie Tommy Emmanuel, Biréli Lagrène, Paquito D’Rivera, James Carter, Charlie Mariano und vielen anderen internationalen Größen. Mit seinen eigenen Ensembles hat er auf vielen Konzerten u.a. in Nashville, Chicago, San Francisco, Detroit oder im legendären Jazzclub Birdland und dem Lincoln Center in New York begeistert.