HOMMAGE AN CLARA SCHUMANN / WEITERE KARTEN AN ABENDKASSE: Info

Sonntag, 22.09.19 - Beginn: 17:00 Uhr

Spielstätte
Dr. Hoch's Konservatorium
Sonnemannstraße 16
60314 Frankfurt am Main

zzt. nicht verfügbar

Die Veranstaltung ist nicht mehr über das Internet buchbar.
Soweit verfügbar können Sie Eintrittskarten aber in einer unserer Vorverkaufsstellen erwerben. Gerne informieren Sie auch die Mitarbeiter unseres Call-Centers unter der 069-13 40 400.

Veranstaltungsinfo

Der Vorverkauf ist beendet. Weitere Eintrittskarten erhalten Sie an der Abendkasse.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Spielstätte: Humperdinck Saal, Dr. Hoch's Konservatorium
Hommage an Clara Schumann
Frauenchor des Motettenchor Frankfurt
Thomas Hanelt
Einlass ab 1 Stunde vor Beginn
Veranstalter: Motettenchor Frankfurt e.V.

Die Veranstaltung ist rollstuhlgerecht. Rollstuhlfahrer erhalten Eintrittskarten zum ermäßigten Preis (Ermäßigung Rollstuhl).
Folgende Personengruppen erhalten im Vorverkauf einen ermäßigten Preis: Begleitperson des Rollstuhlfahrers, Schwerbehinderte ab GdB 80, Begleitperson des Schwerbehinderten mit Zusatz "B" im Ausweis, Kinder, Schüler, Studenten unter Vorlage eines Ausweises.

„Gott bewahre jeden Künstler vor Frankfurt.“

Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Samstag, 21. September 2019, 19.30 Uhr
Comödienhaus Wilhelmsbad, Parkpromenade 1, 63454 Hanau

Sonntag, 22. September 2019, 17 Uhr
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstraße 16, Frankfurt a.M.

Lieder von Clara Schumann in der Chorbearbeitung von Thomas Hanel (Uraufführung), Johannes Brahms und Robert Schumann

Frauenchor des Motettenchor Frankfurt
Timothy Sharp, Bariton
Anna Anstett, Klavier

Thomas Hanelt, Leitung