HENNI NACHSTHEIM & DAS ENSEMBLE DER DEUTSCHEN OPER BERLIN: Info

Donnerstag, 23.09.21 - Beginn: 18:00 Uhr

Spielstätte
Sportpark - Hammerwurfplatz
Alicestr. 111
63263 NEU-ISENBURG

zzt. nicht verfügbar

Die Veranstaltung ist nicht mehr über das Internet buchbar.
Soweit verfügbar können Sie Eintrittskarten aber in einer unserer Vorverkaufsstellen erwerben. Gerne informieren Sie auch die Mitarbeiter unseres Call-Centers unter der 069-13 40 400.

Veranstaltungsinfo

Eintritt frei, jedoch EINLASSKARTEN erforderlich.
Benötigt wird außerdem ein 24h Coronatest bzw. ein Impf-/Genesungsnachweis.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

HENNI NACHSTHEIM und das Ensemble der Deutschen Oper Berlin
"De Peter kimmt"

Einlass ab 17:00 Uhr

Veranstalter: Kunstbühne Neu-Isenburg

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunstbühne Neu-Isenburg,

Das Timing könnte besser nicht sein. Die Kulturdurststrecke geht zu Ende - wir feiern 10 Jähriges Jubiläum. Die Kunstbühne Neu-Isenburg, Sparte des Forums zur Förderung von Kunst und Kultur (FFK), startet mit einem Karussell an Kleinkunst auf dem Hammerwurfplatz im Sportpark.

In dem Zeitraum vom 27 August bis zum 23. September 2021 erwartet Sie auf der dort installierten Freiluftbühne ein auserlesenes Programm von zehn verschiedenen Kleinkunstauftritten hessischer Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Richtungen. Die Vorstellungen finden jeweils an späten Nachmittagen statt in Form von einem delikaten THEATER-PICKNICK.

Sie sind herzlichst eingeladen auf mitgebrachten Picknickdecken oder Klappstühlen, zu einem mit Leckereien gefüllten Korb, Platz zu nehmen und den Indian Summer Abend mit unseren handverlesenen Programmen zu genießen.

Sämtliche Inhalte der Darbietungen haben einen Bezug zu Neu-Isenburg beziehungsweise seiner Geschichte.

H für Hessen, H für Humor, H für Henni!
Der Isenburger Henni Nachtsheim, die eine Hälfte des Duos " Badesalz“, ist eine unerschöpfliche Quelle an Kreativität. Gesegnet mit einem extremen Beobachtungssinn betrachtet er liebevoll sein Metier: "den Hessen an sich, knietief in den Niederungen des Alltags" ( FAZ) und wird als " Hessen Versteher" gekrönt.
Er ist aber, aus einer musikalischen Familie stammend, auch sehr erfolgreich als Musiker gewesen auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Diese Ader versucht sehr stark mit der sprachlichen mitzuhalten. Aus diesem innerlichen Konkurrenzkampf zwischen Wort und Note entstand auch die Zusammenarbeit mit dem Berliner Oper Jazz Ensemble und dem Programm " De Peter kimmt" mit dem er hier auftreten wird.
Was macht ein Künstler, der dringend seine Bühnen-Garderobe waschen muss, wenn genau an diesem Tag seine Waschmaschine ihren Geist aufgibt? Er geht in den Waschsalon!
Henni Nachtsheim erzählt mit witzigen, unterhaltsamen Texten wie er dort eine ältere Dame trifft, mit der er schnell ins Gespräch kommt. Und mit der er, obwohl sie ihm beim Wechseln seines 10€ Scheins, ohne mit der Wimper zu zucken über den Tisch zieht, bald schon über dies und jenes redet, und die ihn mal in witzige, mal in nachdenkliche Dialoge verwickelt. Und mit der er sich, obwohl er das eigentlich gar nicht will, Stück für Stück anfreundet.
Kombiniert wird dies mit der Musik des Jazz-Ensembles der Deutschen Oper Berlin, bestehend aus Christian Mayers (Trompete), Martin Johnson (Piano), Uli Rösner (Posaune), Axel Kühn (Bass) und Lucas Johnson (Drums) die sich zu den Texten die passenden Stücke ausgesucht haben, um sie dann in ihrem ganz eigenen Stil zu arrangieren.
Wenn jemand also, den Humor von Badesalz mag und dazu auf geschmackvolle, mal funkinge, mal einfühlsame Jazzmusik steht, sollte er sich diese besondere Begegnung von Humor und Musik nicht entgehen lassen.