HELMUTH STEIERWALD /REIHE KULTOUR DER STADT HANAU

Tickets ab € 16,00 Jetzt buchen

HELMUTH STEIERWALD /REIHE KULTOUR DER STADT HANAU

Spielstätte
Brückenkopf
Wilhelmstraße 15a
63450 HANAU
Datum
Samstag, 18.01.20 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur BEZAHLTE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Helmuth Steierwald (Gewinner des 1. Hanauer Comedy Slams)
„Die Chemie muss stimmen“

Reihe Kultour der Stadt Hanau
Einlass: 18:00 Uhr
Veranstalter: Veranstaltungsbüro der Stadt Hanau
In Kooperation mit dem KUZ – Trägerverein Kulturzentrum Pumpstation e. V.

Ermäßigte Karten erhalten:
Schwerbehinderte, SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Juleica-Card Inhaber/innen sowie BesitzerInnen des 'Hanau-Passes' oder der Ehrenamtscard gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises. Bitte halten Sie auch beim Einlass den entsprechenden Ausweis bereit (!)

Der Zugang zur Spielstätte ist nicht barrierefrei. Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter Tel. Nr. 06181- 6686092.

*Kleinkunst-Abo*
Mindestens 7 Veranstaltungen nach Wahl sehen und jeweils 20% auf den VVK-Preis sparen.
Bitte beachten Sie:
Das Angebot ist nur direkt beim Veranstaltungsbüro der Stadt Hanau erhältlich
Beratung und Buchung:
Telefon: 06181 – 66860 – 92
Email: veranstaltungsbuero@hanau.de
Außerdem schenken wir Ihnen pro Abo ein Feierabendticket.
Mit dem Feierabendticket können Sie in den Tiefgaragen und Parkhäusern der Hanauer Parkhaus GmbH zwischen 18 und 8 Uhr an 30 aufeinanderfolgenden Tagen parken.

Nur an der Abendkasse erhältlich:
Für Kurzentschlossene gibt es – wenn die Veranstaltung ausverkauft ist – sowohl im Café Central, im Brückenkopf als auch im Kult.urCafé Amadeo die Möglichkeit, auf zusätzlichen Barhockern die Show zu genießen. Diese Tickets erhalten Sie aber nur an der Abendkasse. Im Stein’s Tivoli, Comoedienhaus Wilhelmsbad und Congress Park Hanau gibt es Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.

Wer an Chemie denkt, denkt an explosive Laborversuche oder wilde Exzesse in versteckten Drogenküchen á la „Breaking Bad“.
Helmuth Steierwald ist Chemiker und bei seinem bärigen, zunächst mürrisch wirkenden Anblick denkt man an beides.
Helmuth Steierwald ist aber nicht Chemiker im klassischen Sinn. Er ist Lebensmittelchemiker. Und er ist halb Iraner und halb Türke. Exotisch, orientalisch, säbelrasselnd und stets mit einem Hauch Kardamom veredelt, hat Helmuth zugleich ein unstillbares Verlangen nach Nürnberger Rostbratwürstchen. Das alles ist ungemein kompliziert. Aber das ist das Leben doch immer.
Tatsächlich ist die Auseinandersetzung mit Lebensmitteln und Lebensmittelchemie eine Art „Scheidekunst“, denn Essen ist ein emotionales Thema und scheidet uns voneinander. Familiendramen spielen sich ab, wenn die Kinder zum Veganismus konvertieren, Moslems und Blutwurst sind eine explosive Kombination und am Arbeitsplatz herrscht Chaos wenn der Bürokollege von jetzt auf gleich mit einer Low-Carb-Diät beginnt.

Der Lebensmittelchemiker Helmuth Steierwald hat nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber dafür alles andere. Er vereinigt ungezügelte Stand-Up-Comedy mit wissenschaftlichem Kabarett und blickt dabei über den Tellerrand der gewöhnlichen Gesundheits- und Ratgeberliteratur hinaus. Er zeigt, wo unser Leben von Chemie bestimmt ist. Denn eines ist klar: Chemie ist Leben. Und in allen Lebenslagen ist ebenso klar: Die Chemie muss stimmen. Und dafür sorgt Helmuth Steierwald. Er ist der lustigste Lebensmittelchemiker seit Dr. Oetker.



Tickets