HAIRSPRAY - DAS BROADWAY-MUSICAL / ENTFäLLT (!): Tickets ab € 26,80

Donnerstag, 17.06.21 - Beginn: 20:15 Uhr

Spielstätte
Burgfestspiele Bad Vilbel
Klaus-Havenstein-Weg 1
61118 Bad Vilbel

Ausfall

Die von Ihnen gewählte Veranstaltung wurde abgesagt bzw. verlegt.
Wir als reine Vorverkaufsstelle für Eintrittskarten haben keinen Einfluss auf Ausfälle und Verlegungen von Veranstaltungen.

Veranstaltungsinfo

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS.
EINTRITTSKARTEN KÖNNEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.


DIE VERANSTALTUNG WIRD WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION VOM 25.06.2020 AUF DEN 17.06.2021 VERSCHOBEN.
GEKAUFTE KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT. FALLS DER NEUE TERMIN NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN KANN, KÖNNEN DIE KARTEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.

Hairspray - Das Broadway-Musical
Generalprobe


Der ermäßigte Preis "Schüler/Student l. AGB's" gilt für: Schüler / Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende (BFD, FSJ, FÖJ), bis zum 30. Lebensjahr. Schwerbehinderte ab GdB 80 erhalten ebenfalls einen ermäßigten Preis.
Im Ausweis eingetragene Begleitpersonen (B) erhalten eine Freikarte; diese ist nur über die Burgfestspiele oder über Frankfurt Ticket RheinMain buchbar.
Rollstuhlplätze und Gruppenermäßigungen ab 15 Personen sind nur über die Burgfestspiele buchbar.

Es gelten die AGB. Absagen werden ausschließlich vor Ort entschieden. Nachweise für Ermäßigungen müssen beim Kauf der Karten vorliegen und beim Einlass bereitgehalten werden, nachträgliche Ermäßigungen werden nicht gewährt.

Buch von Marc O’Donnell/Thomas Meehan | Musik von Marc Shaiman | Liedtexte von Scott Wittman/Marc Shaiman

Baltimore 1962: Wer dick ist oder schwarz, gehört nicht in die Corny-Collins-Tanzshow! Trotzdem gelingt es dem selbstbewussten Teenager Tracy Turnblad, sich mithilfe mitreißender Tanzmusik gegen gängige Schönheitsideale genauso wie gegen Ausgrenzung von Schwarzen durchzusetzen.

Regie Christian H. Voss
Musikalische Leitung Philipp Polzin

Deutsch von Jörn Ingwersen (Dialoge)/ Heiko Wohlgemuth (Songs). Basierend auf dem New Line Cinema Film, Drehbuch und Regie John Waters