GROOVING DOCTORS CHARITY PROJECT 2024: Tickets ab € 17,95

Samstag, 17.08.24 - Beginn: 19:30 Uhr

Spielstätte
Schloss Vollrads
Vollradser Allee
65375 OESTRICH-WINKEL
Tickets ab € 17,95 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Grooving Doctors Charitiy Project 2024
Benefiz Rock Konzert
Einlass ab einer Stunde vor Beginn
Veranstalter: Grooving Doctors e.V.

Die Veranstaltung ist rollstuhlgerecht. Die Buchung der Rollstuhlplätze ist über folgende Tel. Nr. oder E-Mailadresse möglich: 0177-4704370, helmutgolke@gmx.de.
Für diese Veranstaltung sind keine Ermäßigungen vorgesehen.

Grooving Doctors Challenge - Classic Rock Years
Benefiz Charity Konzert – Samstag, 17.8.2024 – Schloss Vollrads/Rheingau
......ein Live-Meeting mit Musik von Beatles, Tina Turner, Depeche Mode, Whitesnake, Toto, Dire Straits, Phil Collins , BAP, Foreigner und vielen anderen Rock-Giganten
Seit ihrer Gründung unterstützt die Band mit ihren Konzerten verschiedene soziale Projekte. Ihre ausgefallenen Benefizveranstaltungen sind regelmäßig ausverkauft und sorgen stets für Zugaben. Der Charity Gedanke steht im Vordergrund und Stimmung und Lautstärke bewegen sich auf dem Höhepunkt, wenn „Grooving Doctors Challenge“ es krachen lassen. Immer professioneller sind sie mit den Jahren geworden.
Alle Einnahmen des Vereins „The Grooving Doctors – Ärztlicher Musikverein Südhessen e.V.“ verteilt der Mitgründer und Manager Helmut Golke an Organisationen wie Hilfe für krebskranke Kinder e.V. Frankfurt, Kinderhospiz Bärenherz, Clowndoktoren e.V., eine Transplantationsabteilung der Uni Frankfurt, Kinderpalliativteam Südhessen oder Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg. Über 250.000 Euro sind die letzten Jahre bei zahlreichen selbstorganisierten Konzerten im Rhein-Main-Gebiet zusammengekommen.
Das Benefizkonzert wird unterstützt durch Schloss Vollrads und der Nassauischen Sparkasse Wiesbaden. Der Gesamterlös des Charity Konzertes am 17.8.2024 auf Schloss Vollrads geht je zur Hälfte an „Stiftung Zukunft schenken!“ und „Wine Saves Life e.V.“