Grigory Sokolov, Klavier / PRO ARTE

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Donnerstag, 09.11.17 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Grigory Sokolov, Klavier

Veranstalter: PRO ARTE Frankfurter Konzertdirektion

Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.
Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende, Arbeitslose sowie Inhaber des Frankfurt-Passes erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises eine Stunde vor Konzertbeginn Restkarten zu einem Eintrittspreis von 20,- EUR.
Rentner und Pensionäre sind von der Verbilligten Abendkasse ausgenommen.
Die Begleitperson von Schwerbehinderten mit einem "B" im Ausweis erhält eine Freikarte. - Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -
Rollstuhlplätze sind nur über Pro Arte Frankfurter Konzertdirektion erhältlich.

Programm:
Joseph Haydn: Klaviersonate Nr. 32 op. 53/4 g-moll Hob.XVI:44
Joseph Haydn: Klaviersonate Nr. 47 op. 14/6 h-moll Hob.XVI:32
Joseph Haydn: Klaviersonate Nr. 49 op. 30/2 cis-moll Hob.XVI:36
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 27 e-Moll op. 90
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 32 c-Moll op. 111

Klangmagie
Er darf nicht fehlen im PRO ARTE-Konzertkalender: Grigory Sokolov hat nicht nur auf unserem Podium jedes Jahr einen Ehrenplatz, sondern überhaupt gehört zu den beständigsten Künstlergrößen der Gegenwart. Seit Jahrzehnten ist er sich und seiner unendlich noblen Musizierhaltung treu. Allein dass er sich zu keiner Zeit von den Gesetzen des Musikmarktes hat vereinnahmen lassen, macht ihn zu einer bedeutenden Ausnahmeerscheinung im Konzertleben. Wie er aber immer die Musik in den Mittelpunkt stellt, bescheiden hinter ihr zurücktritt und sie dennoch erst durch seinen starken Charakter und seine vollkommene Durchdringung zum tiefberührenden Erlebnis macht, ist ein Phänomen. Wenn er in seinem aktuellen Programm auf Beethovens überwältigende letzte Klaviersonate trifft, dürfte das einer der intensivsten Höhepunkte der Frankfurter Konzertsaison werden.






Foto: Mary Slepkova

Tickets