GLITTER TWINS MIT „LET IT BLEED“ / OPEN AIR FESTIVAL "PARKSIDE IM HOF": Tickets ab € 28,60

Freitag, 21.08.20 - Beginn: 19:00 Uhr

Spielstätte
Parkside im Hof
Friedhofstraße 59
63065 OFFENBACH AM MAIN
Tickets ab € 28,60 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Die Rebell(i)sche Studiobühne präsentiert:
Glitter Twins mit „Let It Bleed“, das komplette Album, mit Song-für Song-Kommentierung.
Open Air Festival "Parkside im Hof"

Einlass ab einer Stunde vor Beginn

Veranstalter: Veranstalter: Volker Rebell Medien e.K.

Die Tickets sind personalisiert! Daher ist die Angabe von Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel.Nr. und E-mail) nötig. Alle weiteren Besucher sind auch zu vermerken. Die Angabe des Geburtsdatums ist optional (falls Sie dieses nicht angeben möchten, können Sie auch ein Fantasie-Datum eingeben).
Die Spielstätte ist barrierefrei.
Für diese Veranstaltung sind keine Ermäßigungen vorgesehen.

Open Air Festival „Parkside im Hof“
Die Rebell(i)sche Studiobühne präsentiert:
Glitter Twins mit „Let It Bleed“, das komplette Album, mit Song-für Song-Kommentierung

1969 war ein höchst ereignisreiches und dramatisches Jahr für die Rolling Stones: Brian Jones stirbt / Gigantisches Hyde Park Konzert / Der neue Gitarrist Mick Taylor / Das Drama von Altamont / Lass es bluten.
Zwischen Februar und Oktober nahmen die Stones ihr achtes Studioalbum „Let It Bleed“ auf.
Am 5. Juli gaben die Stones ein kostenloses Gedenkkonzert für den verstorbenen, ehemaligen Kopf der Band Brian Jones im Londoner Hyde Park vor etwa 250.000 Konzertbesuchern und stellten dabei erstmals den Nachfolger von Brian Jones live vor, den Gitarristen Mick Taylor.
Zu den herausragenden Songs des Albums „Let It Bleed“ zählen: der mit großem Chor aufgenommene Rock-Hymnus „You Can’t Always Get What You Want“, der titelgebende Rhythm’n’Blues-Song „Let It Bleed“ mit der gewagten Blut-Symbolik im Text („bleed on me“), der Bluesrock-Klassiker „Midnight Rambler“, der Country-Blues „Love In Vain“ (geschrieben von Robert Johnson), der Folkblues „You Got The Silver“ mit dem ersten Gesangsauftritt von Keith Richards als Lead-Vokalist, und nicht zuletzt der Gospel-orientierte Song „Gimme Shelter“, einer der besten Songs in der Plattengeschichte der Rolling Stones.
Veröffentlicht wurde das Album „Let It Bleed“ am 29.11.1969 in USA (erreichte dort Platz 3 der Charts) und am 05.12.1969 in Großbritannien (Chartsplatzierung Nr. 1).
Das Album „Let It Bleed“ wurde von der Kritik als eines der besten Alben der Stones bewertet. Das Magazin Rolling Stone wählte „Let It Bleed“ auf Platz 13 der „500 besten Alben aller Zeiten“.
Die Glitter Twins gelten seit vielen Jahren als eine der profiliertesten Stones-Tribute Bands. Nach „Beggars Banquet" nehmen sie sich nun auch alle Songs des Folge-Albums „Let It Bleed" vor. Die Song-für-Song-Kommentierung übernimmt wieder der Musikjournalist und Radiomoderator Volker Rebell.

https://radio-rebell.de/kalender/glitter-twins-lib/