"GANZ OHNE WEIBER GEHT DIE CHOSE NICHT" / VERLEGT: Tickets ab € 21,00

Freitag, 24.09.21 - Beginn: 19:30 Uhr

Spielstätte
Comoedienhaus Wilhelmsbad Hanau
Parkpromenade 1
63454 HANAU

in Bearbeitung

Die Veranstaltung ist gerade in Bearbeitung
Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unsere Telefon-Hotline: 069-13 40 400.

Veranstaltungsinfo

DIE VERANSTALTUNG WIRD ERNEUT WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION VOM 27.11.20 - 18 UHR AUF DEN 24.09.2021 - 19:30 UHR VERLEGT.
KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.
FALLS DER NEUE TERMIN NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN KANN, KÖNNEN DIE KARTEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.

Die Veranstaltung wird vom 29.03.20 um 18 Uhr auf den 27.11.20 um 19.30h verlegt.
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an der Vorverkaufsstelle wo sie erworben wurden zurückgenommen werden, wenn der neue Termin nicht wahrgenommen werden kann.

Abendkassen-Hinterlegung ist möglich.

Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht
Gastspiel der "Oper aHa !"

Veranstalter: Theater Altes Hallenbad gGmbH

Ermäßigte Karten für Schüler/innen, Student/innen, Auszubildende, Schwerbehinderte (GdB 50).

Rollstuhlplätze sind buchbar unter der Nummer: 06181-5088500
Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.

Kein Thema ist auf der Opernbühne so beliebt wie das der Liebe. Die Opern- und Operettengala der "Oper aHa !" nimmt das Publikum mit auf eine Reise zu einigen der eindrucksvollsten Höhepunkte verschiedener Bühnenwerke. Mit weltberühmten Melodien u.a. aus G. Verdis Opern "La Traviata" und "Macbeth", G. Bizets "Carmen" und W.A. Mozarts "Don Giovanni" sowie J. Strauss "Die Fledermaus" und "Die lustige Witwe" werden Liebesglück und -leid von Mann und Frau musikalisch beleuchtet .
Es singen und spielen Ensemble, Chor und Orchester der "Oper aHa !"

Musikalische Leitung : Karin Hendel