„DON QUIJOTE“ BALLETT AUFFüHRUNG: Tickets ab € 17,50

Samstag, 13.07.24 - Beginn: 16:00 Uhr

Spielstätte
Hugenottenhalle
Frankfurter Str. 152
63263 NEU-ISENBURG
Tickets ab € 17,50 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!
Ballett- und Tanzschule Anastasia Dirksen präsentiert:
„Don Quijote“ Ballett Aufführung
Gewidmet Valentin Fanel Badiu
Einlass ab 15:30 Uhr
Veranstalter: Ballett- und Tanzschule Anastasia Dirksen

Im regulären Vorverkauf erhalten Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises beim Kauf und Einlass einen ermäßigten Preis.
Schwerbehinderte ab Gdb 80 erhalten ebenfalls eine ermäßigte Karte.
Die Spielstätte ist rollstuhlgerecht. Rollstuhlfahrer sowie deren Begleitperson sind nur buchbar über den Veranstalter direkt unter der Tel. Nr. 069/15619767 und zahlen den Normalpreis.
Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.

„Das Libretto ist angelehnt an den berühmten Roman „Don Quijote“ von Miguel de Cervantes. Ein buntes, lustiges und sehr freudiges Ballett mit der traumhaften Musik von Ludwig Minkus.
Die wunderschöne Kitri (Lia Sophie Rerich), Tochter des Schankwirts Lorenzo, liebt Basilio (Filippo Penco, Italien). Kitris Vater Lorenzo kann den armen Basilio nicht leiden und möchte sie lieber mit dem alten, trotteligen aber reichen Gamache verheiraten.
Mit der Wiederaufnahme wird dieses Stück von 170 kleinen und großen Tänzern (mit ca. 300 Kostümen) aufgeführt mit wunderschön spanischen Tänzen. Bei der Vorstellung wirken unter anderen unsere Schüler - Preisträger von internationalen Ballettwettbewerben wie YAGP, Tanzolymp, Spera - mit. Applaus.
Wir freuen uns sehr, eines der bedeutendsten Balletts des Klassisches Repertoires aufführen zu dürfen.
Diese Vorstellung ist unserem beliebten Mentor, Kunstler, Fotograf, Choreograf, Lehrer, Freund und Ehemann, Valentin Fanel Badiu, der am 7.04.2024 von uns gegangen ist, gewidmet.“