DIE GESCHICHTE VON PIEP, DEM PIEPER - FUGATO 2022: Tickets ab € 10,80

Mittwoch, 21.09.22 - Beginn: 09:00 Uhr

Spielstätte
Evangelische Erlöserkirche
Dorotheenstr. 3
61348 BAD HOMBURG VOR DER HÖHE
Tickets ab € 10,80 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

FUGATO 2022
DIE GESCHICHTE VON PIEP, DEM PIEPER
Orgelkonzert für Kinder
Guy Bovet (Orgel), Johanna Krumstroh (Rezitation)


Veranstalter: Arbeitskreis Fugato (Kur- und Kongress-GmbH in Kooperation mit der Stadt Bad Homburg, dem Hochtaunuskreis und dem Kuratorium Bad Homburger Schloss e.V.)

Ermäßigung für Kinder bis 14 Jahren.

Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen eine Karte zum regulären Preis, die Begleitperson ist frei. Nur buchbar über die Tourist Info + Service, Tel. 06172/1783710, die Hotline und die Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket.

Rollstuhlplätze nur buchbar über Tourist Info + Service, Tel. 06172/1783710.

Rücknahme der Karten nur bei Absage/Verlegung durch den Veranstalter. Bei Verspätung kein Anspruch auf den gekauften Platz und Einlass erst nach dem ersten Musikstück.

Empfehlung für Gäste der Veranstaltungen in Bad Homburg v. d Höhe, die mit dem Pkw anreisen: Nutzen Sie die die Parkhäuser und -garagen in der Innenstadt (Schlossgarage, Kurhausgarage, Karstadt-Parkhaus). Die Kirchen sind von hier aus fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.

Piep der Pieper, ein kleiner gewitzter Vogel, nimmt junge und junggebliebene Menschen mit auf eine zauberhafte Entdeckungsreise voller klanglicher Überraschungen...
Er fliegt durch Welt und Zeit, von Griechenland zu uns, von Pan zu Bach und hat eine wunderbare Idee: „Man müsste alle Töne zusammentun. Das gäbe vielleicht ein Konzert!“ In dieser Geschichte für Kinder, auf humorvolle Weise von Guy Bovet geschrieben sowie gezeichnet und von Johanna Krumstroh lebhaft erzählt, erfahren die Zuhörer wie diese Idee Wirklichkeit wird und eine Menge über den Orgelbau. Wer erfand die Orgel? Und warum? Wie funktioniert sie? Wie klingen die Pfeifenfamilien?
Guy Bovet, einer der bedeutendsten Organisten unserer Zeit, spielt dazu seine originellen Klangbilder auf der Orgel der Erlöserkirche in Bad Homburg. Darüber hinaus komponierte er die Musik und malte wunderbar humorvolle Illustrationen, welche auf einer Leinwand zu sehen sein werden.
Die Geschichte mündet in der großen Fuge D-Dur von Johann Sebastian Bach – meisterhaft und mit einem Augenzwinkern interpretiert.


Ak=NO