DIE EXEN / „DIE GEIERWALLY“

Tickets ab € 18,80 Jetzt buchen

DIE EXEN / „DIE GEIERWALLY“

Spielstätte
Theater Alte Mühle
Lohstraße 13
61118 Bad Vilbel
Datum
Mittwoch, 23.10.19 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

Die Exen
„Die Geierwally“
Figurentheater für Erwachsene frei nach dem Roman von Wilhelmine von Hillern


Spielstätte: Theater Alte Mühle

Ca. 75 Min. ohne Pause

Der ermäßigte Preis gilt für: Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, freiwillige Wehrdienstleistende und Schwerbehinderte ab GdB 80. Im Ausweis eingetragene Begleitpersonen (B) erhalten eine Freikarte; diese ist nur über die Alte Mühle und Frankfurt Ticket RheinMain GmbH buchbar.
Rollstuhlplätze erhalten Sie direkt bei der Alten Mühle unter: 06101 - 55 94 55. Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.
Nachweise für Ermäßigungen müssen beim Kauf der Karten vorliegen, nachträgliche Ermäßigungen werden nicht gewährt.

Diese Veranstaltung ist ebenfalls Teil des Abos "Bis in die Puppen". - Buchbar über die Alte Mühle und über die Homepage, Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain –

Eine starke Frau, ein wilder Jäger, ein herrischer Vater, ein intriganter Nebenbuhler, Liebe, Leidenschaft, ein Wirtshaus und die Berge von Tirol – das sind die Zutaten, mit denen vor grauem Filzgebirge zwei Alpenmädels und ein Geier die Geschichte einer Emanzipation erzählen, in der die Geierwally sich selbstbewusst und trotzig gegen eingefahrene familiäre und gesellschaftliche Strukturen stemmt.

Freuen Sie sich auf einen Abend, der von Alpenkitsch bis Rockmusik, von Tragik bis Komik, von Liebe bis Gewalt, von Wirtshausraufereien bis zur Einsamkeit des Hochjochs alles enthält, was diese fantasievolle Umsetzung einer dramatischen Geschichte lebendig macht.

"... Vor der genial gestalteten Kulisse aus hohem grauen Filzgebirgswänden erzählten Dorothee Carls und Annika Pilstl als grau gewandete Alpenmädels – "die seeligen Fräuleins" – und "Hansl", der Klappmaulgeier, die dramatische Geschichte der unbeugsamen Geierwally. Mit Seitenhieben auf Alpenklischees sparten die Exen nicht: Schuhplatteln, Volksmusik, Jodeln, der unvermeidliche Bierseidel am Biertisch mit der karierten Decke, Raufereien und zur Vermeidung von zu viel Rührseligkeit deftige Alpenrockklänge, etwa beim Aufstieg der Wally in die Einsamkeit des Hochjochs. ..." Badische Neuste Nachrichten 14.4.2014


Regie: Friederike Krahl
Spiel: Dorothee Carls, Annika Pilstl
Ausstattung: Udo Schneeweiß
Musik: Andres Böhmer
Künstlerische Mitarbeit: Mario Hohmann




Tickets