DER ZIGEUNERBARON

Ort
Frankfurt am Main
Datum
02.05.20 - 16.05.20

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur bezahlte Karten reserviert werden dürfen!
Bitte beachten Sie, dass für Internetverkäufe eine Gebühr von 0,55 Cent anfallen.
Änderung der Preiskategorieeinteilung, vergrößerte Beinfreiheit zwischen den Reihen 1 bis 5!

Der Zigeunerbaron
Operette von Johann Strauß

Inszenierung: KS June Card
Ausstattung: Annette Finze
Musikarrangement: Ingmar Sonnenmoser
Musikalische Leitung: Irina Fundiler

Mit Fabienne Grüning, Su-Jin Yang (Sopran), Cornelia Haslbauer (Mezzosopran), Erich P. Bro-Larsen, Martin Kellenbenz (Tenor), Timon Führ (Bariton) sowie Renate Maienschein, Sven Marko Schmidt und Anna Bolender. Die Rolle des Zsupan übernimmt Theaterleiter Hans-Dieter Maienschein.

Dauer ca. 120 Minuten inkl. Pause

Einst floh die Familie Barinkay vor den türkischen Eroberern und ließ ihre ungarischen Güter zurück. Nach einer Amnestie kehrt nun der junge Sandor Barinkay zurück, um sein Erbe anzutreten. Er findet aber nur noch eine heruntergekommene Ruine vor. Die Ländereien hat sich längst der Schweinezüchter Zsupan einverleibt. Als Barinkay dessen Tochter Arsena um ihre Hand bittet, weist sie ihn hochmütig ab.
Im Zigeunerlager dagegen begrüßt man ihn freudig als "Zigeunerbaron", nachdem die Zigeunerin Czipra in ihm den Sohn des ehemaligen Gutsbesitzers erkannt hat. Barinkay verliebt sich in ihre Pflegetochter Saffi, erfährt aber bald, dass sie blaublütiger Herkunft ist. Er hält sich ihrer nicht für würdig und zieht in den Krieg, um sie zu vergessen. Nach der gewonnenen Schlacht treffen sich alle in Wien wieder. Dank seines Mutes wird Barinkay ein echter Baron und eine große Liebe kommt doch noch zu ihrem Recht ...
"Ja, das alles auf Ehr'", "Der Schatzwalzer" oder "Ja, das Schreiben und das Lesen" sind nur einige der weltbekannten Melodien dieser Operette.

KEIN RMV im Kartenpreis enthalten!

Schüler/Studenten, Behinderte ab GdB 80 (und deren Begleitperson) und Rentner erhalten unter Vorlage des Ausweises die entsprechende Ermäßigung.

Rollstuhlbenutzer:
Plätze für Rollstuhlbenutzer müssen vom Theater eingerichtet werden und sind nicht über die Vorverkaufsstellen erhältlich.
Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an das Theater unter: info@papageno-theater.de

Die Gruppenermäßigung gilt ab 10 Personen.
Nur noch über die Frankfurt-Ticket Hotline: 069-1340400 erhältlich.

Allgemeine Theaterinfos:
Einlass in den Theatersaal 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Allgemeine Theaterinfos:
Restkarten 1 Stunde vor Beginn an der Abendkasse. Einlass in den Theatersaal 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Zugang Papageno Musiktheater:
Palmengartenstraße und Zeppelinallee neben Hausnr. 8 (KFW)
U4, U6, U7 und Buslinie 32 / 50 / 75 Station Bockenheimer Warte, Straßenbahnlinie 16.
Anfahrt mit dem Auto: Parkmöglichkeiten rund um die Bockenheimer Warte.
Parkhaus Ladengalerie Bockenheimer Warte, Adalbertstraße 10.

Kein Zugang mehr über die Siesmayerstraße und den Palmengarten.


Veranstaltung Ort Datum
Ticketstatus: Erhältlich Restkarten derzeit vergriffen

DER ZIGEUNERBARON

Frankfurt am Main, Papageno Musiktheater am Palmengarten Samstag, 02.05.20 19:30 Uhr

DER ZIGEUNERBARON

Frankfurt am Main, Papageno Musiktheater am Palmengarten Samstag, 16.05.20 19:30 Uhr