DER GENERAL: Tickets ab € 22,30

Sonntag, 03.03.24 - Beginn: 17:00 Uhr

Spielstätte
Capitol Offenbach
Goethestr. 1-5
63067 OFFENBACH AM MAIN
Tickets ab € 22,30 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur BEZAHLTE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

CAPITOL CINEMA LOUNGE
DER GENERAL
Stummfilm von Buster Keaton mit Live-Orchesterbegleitung
Capitol Symphonie Orchester I Dirigent: Timothy Brock

Einlass: 15:30 Uhr
Praeludium: 16:00 Uhr

Die Plätze der Preisgruppe 4 sind sichtbehindert!

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.

Den ermäßigte Preis erhalten: Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Ehrenamtscardinhaber und Rollstuhlfahrer, die ohne Begleitung kommen.

Schwerbehinderte ab GdB 80 erhalten ebenfalls den ermäßigten Preis. Ist in dem Ausweis ein "B" für Begleitperson vermerkt, so erhält die Begleitperson eine Freikarte. - Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Rollstuhlfahrer, die mit Begleitung kommen zahlen den Vollpreis, die Begleitung erhält eine Freikarte. Hierfür bitte die entsprechende Ermäßigung buchen. - Buchbar nur über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Für Mitarbeiter der Stadt Offenbach bzw. Inhaber eines Jobtickets gibt es keine gesonderte Ermäßigung.

Die Konzerte der Capitol Classic Lounge sind auch im Abonnement buchbar. Bitte wenden Sie sich direkt ans Abo-Büro: info@capitol-online.de oder 069-829002-0

Capitol Classic Lounge ist eine der ungewöhnlichsten Sinfoniekonzertreihen im deutschen Sprachraum. Unter dem Anspruch „Sinfonie am Main - große Klassik live erleben“ definiert sie den Anspruch klassischer Musik auf ihre Weise: Neben Beethoven, Tschaikowsky und Mozart stehen spannende Zeitgenossen auch aus Filmmusik und Revue, die von international angesehenen Dirigentinnen und Dirigenten, Solistinnen und Solisten mit dem Capitol Symphonie Orchester umgesetzt werden. Dieses zieht seine Kompetenz für diese Breite aus einem Hintergrund nicht nur in der sinfonischen Musik, sondern auch aus der Zusammenarbeit seiner Musiker mit Künstlern von Peter Gabriel bis David Garrett.

Rasant, witzig, charmant und virtuos: Buster Keatons „The General“ von 1926 gilt in Stummfilmkreisen als eine der besten Filmkomödien überhaupt. Und nicht nur dort. „Einmalig und vielleicht perfekt“ urteilte man bei der Wiederentdeckung des Films 1962, die Buster Keaton als Schauspieler und Regisseur noch persönlich genießen konnte. In den 1920er Jahren war die Zeit augenscheinlich noch nicht reif gewesen für seine herausragende Verbindung von geschichtlichem Hintergrund und liebevoller Komödie. Nur Einzelne wie der Berliner Kritiker Herbert Ihering hatten das Werk von Anfang an gefeiert:
„An diesem Film ist alles zu bewundern […] Hier ist ein neuer Filmtypus geschaffen.“ „The General“ über die wahre Geschichte eines Lokführers, der im amerikanischen Bürgerkrieg seine gestohlene Dampflok zurückerobert, ist damit eine Art Zeitkapsel des Genres ‚Stummfilm‘ gewesen. Deren Qualitäten zünden nun seit sechzig Jahren nach Beginn der Keaton-Renaissance zuverlässig immer wieder und höchst unterhaltsam. Der Film ist voller Superlative – so führte Keaton die waghalsigen Stunts allesamt selbst aus. Und die kurze Szene, in der die Lokomotive über eine brennende Brücke in den Fluss rauscht, soll die teuerste der kompletten Stummfilmzeit gewesen sein. Das alles fließt perfekt ineinander – Action, Humor und natürlich ein Hauch Romantik. Die brillante Musik, perfekt im Zeitstil, stammt von Timothy Brock als einem der herausragendsten Dirigenten und Komponisten für das Stummfilmgenre.Timothy Brock wird nun bereits zum dritten Mal persönlich in unserer ganz besonderen Atmosphäre des Capitol Theaters zum Stummfilm dirigieren.