Daniil Trifonov, Klavier

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Dienstag, 28.11.17 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

FOKUS Daniil Trifonov
Daniil Trifonov, Klavier
Werke von Mompou, Rachmaninow und Chopin
3. Konzert im Abonnement Klavierabende

Eine Veranstaltung der Alten Oper Frankfurt

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.

Bei Eigenveranstaltungen der Alten Oper Frankfurt erhalten Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre eine Ermäßigung von 50%; nur an den Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain: Alte Oper Frankfurt, B-Ebene/Hauptwache, Hanau Laden, Ticketshop Oberursel und Ticketshop in der Hugenottenhalle/Neu-Isenburg.

Im regulären Vorverkauf erhalten Schwerbehinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises (ab GdB 80) einen ermäßigten Preis. Ist in dem Ausweis des Behinderten ein "B“ für die notwendige Begleitperson ausgewiesen, erhält die Begleitperson die gleiche Ermäßigung.
Schüler, Studenten, Rentner/Pensionäre, Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillige Wehrdienstleistende, Arbeitslose sowie Inhaber des Frankfurt-Passes erhalten gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn Restkarten - soweit vorhanden- zu einem Einheitspreis von EUR 15,00 an der Abendkasse der Alten Oper Frankfurt.

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Programm:
Frederic Mompou: Variationen über ein Thema von Chopin (22')
Robert Schumann: “Chopin” aus "Carnaval" op. 9
Edvard Grieg: “Hommage à Chopin” aus "Stimmungen" op. 73
Samuel Barber: Nocturne "Homage to John Field" op. 33
Pjotr I. Tschaikowsky: “Un poco di Chopin” op. 72/15
Sergej Rachmaninow: Variatonen über ein Thema von Chopin, op. 22 (28')
PAUSE
Frédéric Chopin: Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35
Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35 (25‘)

Interpreten:
Daniil Trifonov, Klavier





Foto: Dario Acosta

Tickets