CUBA BOARISCH 2.0: Tickets ab € 18,00

Freitag, 02.10.20 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Hugenottenhalle
Frankfurter Str. 152
63263 NEU-ISENBURG

Ausfall

Die von Ihnen gewählte Veranstaltung wurde abgesagt bzw. verlegt.
Wir als reine Vorverkaufsstelle für Eintrittskarten haben keinen Einfluss auf Ausfälle und Verlegungen von Veranstaltungen.

Veranstaltungsinfo

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION ERSATZLOS AUS.
DIE KARTEN KÖNNEN IN DER VORVERKAUFSTELLE, IN DER SIE ERWORBEN WURDEN, ZURÜCKGEGEBEN WERDEN.


Die Veranstaltung wird vom 18. Oktober 2019 auf den 2. Oktober 2020 verlegt. Die gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.
Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen möchte, kann die gekauften Karten nur bis zum 18. Dezember 2019 in der Vorverkaufsstelle stornieren lassen, in der sie erworben wurden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind!

Cuba Boarisch 2.0
Leo Meixner - neue Generation

Einlass ab 19:00 Uhr

Veranstalter: ArtCon Kulturereignisse / www.kulturereignisse.com

Rollstuhlfahrer zahlen den Vollpreis. Deren eingetragene Begleitperson erhält eine Freikarte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises. - Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -
Rollstuhlfahrer und Begleitperson erhalten Randplätze Parkett Mitte, im nicht erhöhten Bereich, jeweils Platz 1 und 2 (linke Seite) oder Platz 27 und 28 bzw. Platz 28 und 29 (rechte Seite).
Schwerbehinderte erhalten einen ermäßigten Preis. Bitte entsprechende Ermäßigung buchen. Nachweise für Ermäßigungen müssen beim Kauf und Einlass vorgelegt werden.

Er hat es einfach im Blut: die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die erdigen bayerischen. Ob Salsa, Son oder Landler - Leo Meixner, Sänger der inzwischen deutschlandweit gefeierten CubaBoarischen und jüngster Spross der Band ist zwar in Bayern daheim aber durch seine vielen Reisen nach Kuba musikalisch auch dort groß geworden. Schon seit einiger Zeit bringt er nicht nur frischen Wind mit auf die Bühne sondern auch einen juvenilen Einfluss aus Pop und Rap.

Jetzt ist die Zeit reif für einen neuen kreativen musikalischen Cocktail aus Rum, Pop und Bavaria. Leo Meixner präsentiert seine eigene Band: sein Cubavaria. Mit der von den CubaBoarischen Fans inzwischen heiß geliebten Sängerin Yinet im Duo verschmilzt auf der Bühne die bayerische mit der kubanischen Seele. Welch ein Genuss für Ohren und Augen! Sebastian Höglauer, einer der Stars der jungen Blasmusikszene und Kenner der flotten Rhythmen, bläst dazu virtuos einen bayerisch-südamerikanischen Marsch eingebettet in den so coolen wie erdig-alpinen Groove des jungen Österreichischen Jazz-/Funk- und Soulbassisten Bernhard Lackner, dessen Sound man die längeren Touren in den USA anhört.

So fließen derzeit im Chiemgau die Wasser der Alpenseen mit denen von Karibik und Pazifik zusammen und sprudeln einen frischen Wellengang daher auf dem sich herrlich surfen lässt. Selbstverständlich mit einem lässigen Hüftschwung! Und wer weiß an welchen musikalischen und geografischen Ufern Leo Meixner und sein Cubavaria noch anlanden werden. In unserer globalisierten Welt vermählen sich Tradition und Moderne aus verschiedensten Kulturen herrlich miteinander.