BENNO FüRMANN & SABIN TAMBREA: Tickets ab € 24,40

Samstag, 16.10.21 - Beginn: 20:00 Uhr

Spielstätte
Kurtheater Bad Homburg
Louisenstraße 58
61348 BAD HOMBURG VOR DER HÖHE
Tickets ab € 24,40 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Aus technischen Gründen kann der Saalplan, zu dem Sie weitergeleitet werden, graphisch nicht unbedingt die realen Abstände der einzelnen Sitzreihen zueinander darstellen.
Selbstverständlich ist bei der tatsächlichen Bestuhlung im Kurtheater der vorgeschriebene Abstand von 1,50 m zwischen den Reihen eingehalten.

Hinweis zum Hygienekonzept: https://www.kurtheater-bad-homburg.de/hygienekonzept.htm

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass KEINE Abendkassenhinterlegungen möglich sind! Karten müssen sofort bezahlt und gedruckt werden.

11.& 12. Bad Homburger Poesie & Literatur Festival 2021
Benno Fürmann & Sabin Tambrea
S. Fitzgerald: Der Große Gatsby

Einlass ab 19:00 Uhr

Präsentiert von A.C.T Artist Agency GmbH in Kooperation mit der Kur- und Kongress-GmbH und dem Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe

Schüler und Studenten erhalten einen ermäßigten Preis.
Die Begleitperson von Schwerbehinderten mit "B" im Ausweis erhalten eine Freikarte. Rollstuhlfahrer zahlt den Vollpreis, deren Begleitperson erhält ebenfalls eine Freikarte.
- Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Lesung mit Musik und Bildzuspielung
Musikalische Begleitung: Alexander Stewart & Quartett
BENNO FÜRMANN gehört seit vielen Jahren zur Creme heimischer Stars, er ist einer der wenigen deutschen Schauspieler mit internationaler Reputation. Nun kommt er mit einem der vielversprechendsten neuen Talente zu einer Duett- Lesung nach Bad Homburg: SABIN TAMBREA gilt als Theater- und Filmschauspieler der Stunde, seine charismatischen Auftritte im TV/Dreiteiler „Ku‘damm 63“, in der aktuellen Verfilmung von Hermann Hesses “Narziss und Goldmund“ sowie, zusammen mit Fürmann, im internationalen Serienhit „Babylon Berlin“, ließen aufhorchen.
Nun lesen die beiden bekennenden Literaturfans zusammen ein Meisterwerk – und einen Schlüsselroman der amerikanischen Moderne!
In seiner mondänen Villa in Long Island der 1920er Jahre gibt der undurchsichtige Jay Gatsby (alias Fürmann) rauschende Feste und Tanz-Parties für die New Yorker Gesellschaft.
Er hofft, mit dem zur Schau gestelltem Reichtum, seine auf der anderen Seite der glitzernden Bucht residierende Jugendliebe Daisy Buchanan wieder zu gewinnen.
Der junge Ich-Erzähler Nick Carraway ( alias Tambrea) begleitet und schildert die Ereignisse und Personen dieses Sinnbilds des amerikanischen Traums- und ihrem letztlichen Scheitern.