9. INTERNATIONALER DEUTSCHER PIANISTENPREIS 2019

Tickets ab € 23,00 Jetzt buchen

9. INTERNATIONALER DEUTSCHER PIANISTENPREIS 2019

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Datum
Montag, 01.04.19 - Beginn: 19:00h

Veranstaltungsinfo

9. INTERNATIONALER DEUTSCHER PIANISTENPREIS
Offizielles Eröffnungskonzert der Musikmesse 2019

Veranstalter: International Piano Forum - Hinweis: Das Ticket gewährt Eintritt für die Semifinale und Finale am 31.03.2019. (Info siehe unten)

Das Kombiticket beinhaltet das Ticket für den 9. Internationalen Deutschen Pianistenpreis und das Musikmesse Festivalticket für den Zeitraum 2. – 5. April 2019
Konzertbesucher, die das Kombiticket im Vorverkauf oder an der Abendkasse erworben haben, erhalten am 01. April an der Abendkasse der Alten Oper Frankfurt das Musikmesse Festivalbändchen.

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.
Ab der Preiskategorie 2 erhalten Schüler, Studenten und Rentner gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises einen ermäßigten Preis. Der ermäßigte Preis für die PK2 beträgt 27,00 und für die PK3+4 19,00 EUR. Diese Preise gelten auch an der Abendkasse
Im regulären Vorverkauf erhalten Schwerbehinderte gegen Vorlage des Originalausweises (ab GDB 80) einen ermäßigten Preis. Ist in dem Ausweis des Behinderten ein "B" für die notwendige Begleitperson ausgewiesen, erhält die Begleitperson die gleiche Ermäßigung.

Die Eintrittskarte gewährt freien Eintritt für 14 Auftritte an zwei Tagen:
31. März: Semifinale 09.30 - 16.30 Uhr
01. April: Finale 10.00 - 12.15 Uhr & Grand-Prix Finalkonzert 19 Uhr.
- Informationen unter 069 79 534 82 201

Douglas Bostock Leitung
Staatskapelle Halle
N.N. Klavier (2 Finalisten)

Interpreten:
SERGEI RACHMANINOFF: Klavierkonzert Nr. 2 op. 18 in c-Moll
JOHANNES BRAHMS: Klavierkonzert Nr. 1 op. 15 in d-Moll

Beide Werke werden garantiert aufgeführt.

Das International Piano Forum wird an diesem Abend den 9. Internationalen Deutschen Pianistenpreis – offizielles Eröffnungskonzert der Musikmesse - ausrichten:
Sechs nominierte Pianisten stellen sich am Sonntag, dem 31. März in den Semifinalen der Laureaten-Jury. Nur zwei werden für das Finale und das Grand-Prix Finalkonzert am 1. April auserwählt. Im Anschluss an ihre Auftritte im Grand-Prix Finalkonzert wird der Laureat des 9. Internationalen Deutschen Pianistenpreises gekürt.
Sie können als Zuhörer Ihre Stimme in Grand-Prix Finalkonzert für den besten Interpreten vergeben.

Veranstaltungsdauer: ca. 2 Stunden 45 Minuten.

Das International Piano Forum vergibt jährlich den Internationalen Deutsche Pianistenpreis und den FAZ-Publikumspreis. Mit 20.000,- € und 3.000,- € dotiert, dient er zur Entdeckung und Förderung herausragender Pianisten und Pianistinnen. Bereits die Nominierung für den Internationalen Deutschen Pianistenpreis ist eine Auszeichnung für außerordentliches Können. Eine renommiert besetzte internationale Fachjury wählt in einem unabhängigen und notariell begleiteten Verfahren den Kreis der Nominierten aus.










Tickets