8. Bad Vilbeler Operngala

Spielstätte
Theater Alte Mühle
Lohstraße 13
61118 Bad Vilbel
Datum
Dienstag, 13.03.18 - Beginn: 20:00h

Veranstaltungsinfo

8. Bad Vilbeler Operngala
"Junge Stimmen stellen sich vor"
Mit Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Spielstätte: Theater Alte Mühle

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler/Studenten und für Schwerbehinderte ab GdB 80. Nachweise für Ermäßigungen müssen beim Kauf der Karten vorliegen, nachträgliche Ermäßigungen werden nicht gewährt.
Rollstuhlplätze erhalten Sie direkt bei der Alten Mühle unter: 06101-559455.
Im Kartenpreis ist kein RMV enthalten.

Prof. Thomas Heyer, Moderation
„Auftakt für den Hochgenuss.“
Bereits zum achten Mal eröffnen die Burgfestspiele ihre Spielzeit mit einer Operngala. Die jungen Studierenden, die sich hier mit ihren gut ausgebildeten Stimmen vorstellen, werden im Sommer 2018 mit Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ auf der Burghofbühne stehen. Professor Thomas Heyer freut sich, die herausragenden Studierenden unterschiedlicher Jahrgänge vorzustellen und den Abend zu moderieren. „Jung, begabt und stimmgewaltig.“ und „Auftakt für den Hochgenuss.“ So lautete das Urteil der Presse und der Besucher nach der letztjährigen Operngala. Wer die bisherigen Operngalas erlebt hat, wird auch diesen mitreißenden Abend nicht versäumen wollen.
Alle sind herzlich eingeladen, die beeindruckenden jungen Stimmen zu genießen und gemeinsam mit der Besucher-Initiative der Burgfestspiele und den Sponsoren das gemeinsame Projekt „Oper für alle“ mit dem Kauf einer Karte tatkräftig zu unterstützen.
Übrigens: traditionellerweise wartet in der Pause eine kleine Überraschung auf die Besucher …


Tickets