FAMILIENKONZERT 2019/2020 /CELLO MEETS GRAFFITI/MUSEUMSGESELLSCHAFT: Tickets ab € 15,00

Sonntag, 15.03.20 - Beginn: 16:00 Uhr

Spielstätte
Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Tickets ab € 15,00 Jetzt buchen

Veranstaltungsinfo

Familienkonzert - CELLO MEETS GRAFFITI - Ein Projekt von Daniel Müller-Schott mit Frankfurter Schülern und Künstlern der Naxoshalle für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Die Familienkonzerte des "Museums" sind gemeinsame Veranstaltungen der Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V. und der Alten Oper Frankfurt mit Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper e.V.

Kinder bis 14 Jahren erhalten Eintrittskarten zu 7,00 EUR.
Schoßkinder unter 3 Jahren benötigen keine Eintrittskarte, es wird aber der Besuch der Veranstaltung für Kinder ab 10 Jahren empfohlen.
Schulen erhalten ermäßigte Karten ab einer Gruppe von 12 Personen. Keinen weiteren Rabatt für Begleitpersonen. - Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain -

Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Dies gilt auch für print@home Tickets. Gültig 5 Stunden vor Vorstellungsbeginn bis Betriebsschluss. Benutzung der 1. Klasse mit Zuschlag.

Der diesjährige MuseumsSolist Daniel Müller-Schott ist ein vielseitiger Künstler. Er spielt nicht nur Cello in allen Facetten, er ist auch bildender Künstler. Schon in seiner Jugend faszinierten ihn Graffiti, jene Ausdrucksform, die im öffentlichen Raum mal grau und schäbig, mal farbig und witzig daherkommt und die inzwischen ihren Platz in der Welt der Kunst gefunden hat. Mit Frankfurter Schülern und Künstlern hat Daniel Müller-Schott ein besonderes Projekt initiiert: In einem Workshop in der Naxoshalle treffen Musik und Graffiti aufeinander. Was dabei entsteht, stellen der MuseumsSolist und die Teilnehmer des Workshops in diesem Jugendkonzert vor.