FOKUS PATRICIA KOPATCHINSKAJA

Experimentieren, Konventionen hinterfragen, mit Traditionen brechen, ins volle Risiko gehen

„Aufregend“ ist eines der Attribute, das immer wieder verwendet wird, um die künstlerische Arbeit Patricia Kopatchinskajas zu charakterisieren. Aufregend – so entnimmt man es den lebendigen Schilderungen der moldauisch-österreichisch-schweizerischen Geigerin zu Konzertprojekten und künstlerischen Überzeugungen – soll aber vor allem eines sein: die Musik selbst. „Wieso nur spielen, was wir verstehen und kennen?“, fragt sie in einer „Myndmap“, wie sie ihre Gedankensammlung rund um die Musik nennt. „Lieber vorwärts schauen und Neues finden. Wie aufregend, etwas nicht zu verstehen!“ Experimentieren, Konventionen hinterfragen, mit Traditionen brechen, ins volle Risiko gehen: Das sind die Schlagworte, die Kopatchinskaja auf der Bühne mit Leben füllt.

Veranstaltung Ort Datum
Ticketstatus: Erhältlich Restkarten derzeit vergriffen
c Alexandra Muraveva

ORCHESTRE PHILHARMONIQUE DE RADIO FRANCE

Frankfurt am Main, Alte Oper Frankfurt Sonntag, 25.10.20 19:00 Uhr
c Julia Wesely

FOKUS-PAKET PATRICIA KOPATCHINSKAJA

Keine Ortsangabe, Alte Oper Frankfurt Samstag, 23.01.21 20:00 Uhr
c Eric Melzer

BAMBERGER SYMPHONIKER / FOKUS PATRICIA KOPATCHINSKAJA

Frankfurt am Main, Alte Oper Frankfurt Samstag, 23.01.21 20:00 Uhr
c Marco Borggreve

PATRICIA KOPATCHINSKAJA, VIOLINE UND SPRECHERIN

Frankfurt am Main, Alte Oper Frankfurt Samstag, 08.05.21 20:00 Uhr