BURG BAD VILBEL 2020

In der historischen Wasserburg zu Bad Vilbel wird es nun doch ein Kulturprogramm geben!
Es wird, auch hier den Corona-Regeln folgend, ein Gastronomie-Angebot geben für die Verweildauer vor der Vorstellung und in der Pause. Ein genehmigtes Hygienekonzept sorgt für die Sicherheit von Darstellern und Zuschauern, und hat auch Auswirkungen auf die Proben hinter der Bühne. "Hauptsache, wir können spielen!", heißt es unisono.

Für das Publikum bedeutet das, ab Ende Juli jeden Abend eine Vorstellung in der Burg besuchen zu können bis zum 13. September. Es wird keine Doppelvorstellung an einem Tag geben, es wird vieles nicht geben, was sonst zu einem Abend in der Burg dazugehört. Aber wir machen THEATER! Das ist die Hauptsache.